Aktuelle Blog-Beiträge

Von Caroline Kruckow am 23.09.2016 - 20:00

Studie: Warum scheiterte das Bioenergie-Projekt Addax?

Ein großes Investitionsvorhaben in Sierra Leone steht vor dem Aus: im Frühjahr 2016 verkündete Addax Bioenergy Sierra Leone, dass die Produktion seiner Bioethanolfabrik stillgelegt wird. Eine Studie weist nach, dass die beteiligten Entwicklungsbanken ihren eigenen Finanzierungsstandards nicht ausreichend nachgekommen sind. Für die Menschen vor Ort ist das Leben schwieriger geworden.

 ... mehr 
Von Sophia Wirsching am 18.09.2016 - 11:52

UN-Gipfel Flucht und Migration: Große Gesten und lange Wege

In New York kommen heute hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen zusammen, um über Ursachen und Folgen von zum Thema Flucht und Migration zu beraten. Sophia Wirsching schreibt, was von dem Gipfel zu erwarten ist.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 16.09.2016 - 22:08

Jochen Cornelius-Bundschuh: "Wir brauchen mehr Mut für Gerechtigkeit"

Mehr als 320.000 Menschen haben bundesweit gegen CETA und TTIP demonstriert. Auf der Kundgebung in Stuttgart rief Jochen Cornelius-Bundschuh, Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, dazu auf, die Globalisierung gerechter zu gestalten.

 ... mehr 
Von Stig Tanzmann am 14.09.2016 - 19:34

Bayer-Monsanto: Megazusammenschluss im Pestizid- und Saatgutsektor

Von der globalen Zivilgesellschaft wird die Entwicklung der Mega-Zusammenschlüsse im Saatgut- und Pestizidsektor schon seit längerer Zeit mit größter Sorge verfolgt. Partnerorganisationen von Brot für die Welt kritisieren den Zusammenschluss von Bayer und Monsanto.

 ... mehr 
Von Sven Hilbig am 14.09.2016 - 15:16

Globalisierung zukunftsfähig gestalten – jetzt!

CETA und TTIP stehen symbolisch für eine Welle von neuen Handels- und Investitionsabkommen mittels derer die internationale Wirtschafts- und Finanzpolitik weiter dereguliert werden soll. Es geht um die grundsätzliche Fragen, was für eine Art von Globalisierung wir wollen. Im Vorfeld der Demonstration am 17. September erklärt Sven Hilbig die Hintergründe des Protests.

 ... mehr 
Von Eike Zaumseil am 12.09.2016 - 14:15

Schwacher Klimaschutzplan birgt doppeltes Risiko

Geht es beim Klimaschutz nicht schnell voran, müssen der Erdatmosphäre die überschüssigen Treibhausgase später wieder entzogen werden. Klimaschutz und Armutsbekämpfung drohen dadurch in einen schweren Konflikt zu geraten.  

 ... mehr 
Von Luciano Wolff am 02.09.2016 - 14:37

Brasilien: Amtsenthebung ist illegitim

Am 31. August wurde Dilma Roussef, die demokratisch gewählte Präsidentin Brasiliens, durch einen Parlamentsbeschluss ihres Amtes enthoben. Brot für die Welt und seine brasilianischen Partnerorganisationen sind sehr besorgt aufgrund der politischen Entwicklungen in Brasilien.

 ... mehr 
Von Dr. Barbara Ramsperger am 26.08.2016 - 17:20

Endlich Frieden in Kolumbien!?

Mit der Einigung auf das Friedensabkommen zwischen der Kolumbianischen Regierung von Präsident Juan Manuel Santos und den Revolutionären Streitkräften (FARC) kann der älteste und längste gewaltsame Konflikt in Lateinamerika zu Ende gehen.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 25.08.2016 - 10:58

WeltRisikoBericht 2016: Infrastruktur spielt in Katastrophen Schlüsselrolle

Eine unzureichende Infrastruktur und nicht belastbare Logistikketten erhöhen substantiell das Risiko, dass aus einem extremen Naturereignis eine Katastrophe wird.

 ... mehr 
Von Cornelia Füllkrug-Weitzel am 23.08.2016 - 11:30

TTIP würde globale Schere vergrößern

Brot für die Welt ist der Überzeugung, dass Handel zu Entwicklung und Wohlstand beitragen kann und soll – und zwar global. Das wäre eine der wichtigsten „Entwicklungshilfen“. Dazu bedarf es jedoch einer fairen, nachhaltigen und partnerschaftlichen Gestaltung von Handelsbeziehungen und Handelsverträgen.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden