Aktuelle Blog-Beiträge

Von Dr. Barbara Ramsperger am 26.08.2016 - 17:20

Endlich Frieden in Kolumbien!?

Mit der Einigung auf das Friedensabkommen zwischen der Kolumbianischen Regierung von Präsident Juan Manuel Santos und den Revolutionären Streitkräften (FARC) kann der älteste und längste gewaltsame Konflikt in Lateinamerika zu Ende gehen.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 25.08.2016 - 10:58

WeltRisikoBericht 2016: Infrastruktur spielt in Katastrophen Schlüsselrolle

Eine unzureichende Infrastruktur und nicht belastbare Logistikketten erhöhen substantiell das Risiko, dass aus einem extremen Naturereignis eine Katastrophe wird.

 ... mehr 
Von Cornelia Füllkrug-Weitzel am 23.08.2016 - 11:30

TTIP würde globale Schere vergrößern

Brot für die Welt ist der Überzeugung, dass Handel zu Entwicklung und Wohlstand beitragen kann und soll – und zwar global. Das wäre eine der wichtigsten „Entwicklungshilfen“. Dazu bedarf es jedoch einer fairen, nachhaltigen und partnerschaftlichen Gestaltung von Handelsbeziehungen und Handelsverträgen.

 ... mehr 
Von Christina Margenfeld am 16.08.2016 - 15:39

Rio 2016: Die andere Seite der Medaille

Die Olympischen Sommerspiele 2016 werden seit dem 5. August in Rio de Janeiro ausgetragen. Die Infrastruktur die dafür aufgebaut wurde - Stadien, Metro-Linien, Straßen - geht leider an den Bedürfnissen der meisten Armen vorbei. Viel Geld versickerte dunklen Kanälen.

 ... mehr 
Von Francisco Marí am 12.08.2016 - 11:37

Wo bleibt die Kapitalismuskritik des Weltsozialforums?

Im kanadischen Montreal treffen sich 50.000 Vertreterinnen und Vertreter sozialer Bewegungen und von Nichtregierungsorganisationen aus aller Welt beim 13. Weltsozialforum. Francisco Marí beschreibt in einem Interview mit der Tageszeitung „Neues Deutschland“ die Bedeutung des Forums im Jahr 2016. 

 ... mehr 
Von Johannes Küstner am 08.08.2016 - 08:50

Das Konto ist überzogen

Am 8. August 2016 ist der Earth Overshoot Day, auf Deutsch Erdüberlastungstag. An diesem Tag hat die Weltbevölkerung so viel ökologische Ressourcen genutzt, wie der Planet im ganzen Jahr regenerieren kann.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 28.07.2016 - 12:18

Warum Hilfe für Schwellenländer nötig ist

Trotz ihres großen Wirtschaftswachstums sind Indien, Brasilien, Südafrika und China weiterhin Schwerpunktländer der Projektarbeit von Brot für die Welt. Warum das so ist und ob das so bleibt, verrät Dr. Claudia Warning, Vorstand Internationale Programme und Inlandsförderung.

 ... mehr 
Von Astrid Berner-Rodoreda am 21.07.2016 - 12:55

Kein Ende der Aids-Epidemie ohne günstige Medikamente

Die 21. Welt-Aids-Konferenz in Durban ist zu Ende gegangen. Das Ziel, AIDS bis 2030 zu beenden, ist trotz aller Hürden in erreichbarer Nähe. Astrid Berner-Rodoreda zieht Bilanz.

 ... mehr 
Von Marina Peter am 15.07.2016 - 08:59

Südsudan: Ein neuer Krieg muss unbedingt verhindert werden

Am Vorabend des fünften Jahrestages der Unabhängigkeit am 9. Juli ist es im Südsudan zu einer neuen Welle der Gewalt gekommen. Seitdem erreichen uns verzweifelte Mails und Anrufe von unseren Partnern aus dem Südsudan: „Unsere Partner befürchten, dass sich der Konflikt zu einem verheerenden Morden zwischen mehreren Volksgruppen ausweitet. Daher muss es gelingen, den drohenden Bürgerkrieg in letzter Minute abzuwenden“, warnt Claudia Warning, Vorstand Internationale Programme von Brot für die Welt.

 ... mehr 
Von Sophia Wirsching am 08.07.2016 - 18:17

Flucht und Europa – eine Filmempfehlung für „Seefeuer“

Ab dem 28. Juli wird der Film "Seefeuer" in den deutschen Kinos gezeigt. Sophia Wirsching empfiehlt den Film von Regisseur Gianfranco Rosi der in außergewöhlicher Weise auf das Schicksal von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer aufmerksam macht.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden