Afrika

Blog-Übersicht

Afrika

Brot für die Welt fördert in 31 Ländern Afrikas lokale Organisationen, um die Ursachen von Armut zu überwinden.

Von Cornelia Füllkrug-Weitzel am 24.03.2017 - 12:17

Schwierige Fragen der Entwicklungszusammenarbeit

Es gibt es Vieles, was Entwicklung in Afrika zu einem sehr mühsamen und langsamen Prozess macht. Neben Korruption und schlechter Regierungsführung sind es vor allem internationale wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Dies lässt sich am Beispiel Nigeria gut verdeutlichen. ... mehr 
Von Eva Wagner am 23.03.2017 - 13:45

Arbeiten ohne Lohn, ohne Papiere und mit Zwang

Frauen stehen beim Fachgespräch über Menschenhandel und schwere Arbeitsausbeutung im Fokus. Eine Expertenrunde diskutiert dabei Ergebnisse einer neuen Studie, wie Frauen Opfer werden und was Medien darüber vermitteln. Sophia Wirsching, Referentin für Migration und Entwicklung, mit einem Überblick. ... mehr 
Von Uta Bracken am 17.03.2017 - 10:15

Millionen für den Niger

Niger hat in den letzten Monaten eine zweifelhafte Berühmtheit erlangt. Bis zu 8000 Menschen durchqueren von hier aus wöchentlich die Wüste mit der Hoffnung auf ein besseres Leben – in Europa, oder doch zumindest im Maghreb. Kann das arme Land im Sahel von Europas Migrationspolitik profitieren? ... mehr 
Von Dr. Julia Duchrow am 14.03.2017 - 23:28

Opfer von Habré machen Mut

Der Kampf gegen Straflosigkeit ist nicht vergebens. ... mehr 
Von Sophia Wirsching am 06.03.2017 - 21:17

Migration stärkt Entwicklung in Westafrika

Migration stärkt Entwicklung – westafrikanische Kirchen positionieren sich Es sind vor allem Stereotype, die die europäische Wahrnehmung von Migration in Afrika prägen. Ein Kontinent auf der Flucht, heißt es oft, vor dem sich Europa schützen müsse – immer mehr Menschen drängten in die EU. ... mehr 
Von Francisco Marí am 05.03.2017 - 14:34

„Bedrängt, aber nicht am Boden“

Die Vereinigung der westafrikanischen Kirchenräte veranstaltete in Lomé zum ersten Mail eine Konferenz, die sich mit der Wirkung von Migration- und Flucht auf Entwicklung und Handel in Westafrika beschäftigt. ... mehr 
Von Eva Wagner am 02.03.2017 - 12:43

Ägypten: Flüchtlinge ohne Perspektiven und Schutz

Markus Schildauer arbeitet für die Deutsche Seemannsmission in Alexandria, einem Netzwerkpartner von Brot für die Welt. Er schildert seine persönliche Sicht auf die Situation in Ägypten, wie Flüchtlinge dort leben und berichtet von Seeleuten, die durch das Sterben im Mittelmeer traumatisiert sind.  ... mehr 
Von Cornelia Füllkrug-Weitzel am 28.02.2017 - 16:13

Terror in Nigeria trifft Christen und Muslime

Der Religionsfrieden zwischen Christen und Muslimen in Nigeria ist bedroht. Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, hat vor Ort mit beiden Seiten gesprochen. ... mehr 
Von Eva Wagner am 24.02.2017 - 13:16

Der Körper lebt nur noch von den eigenen Reserven

In Ostafrika breitet sich eine Hungerkatastrophe aus. Allein im Südsudan sind fünf Millionen Menschen dringend auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen, eine Million stehen am Rande der Hungersnot. Marina Peter, Brot für die Welt-Expertin für den Südsudan, zu den Gründen für das millionenfache Leid. ... mehr 
Von Michael Billanitsch am 20.02.2017 - 13:29

Drei Fragen zu „Felicité“

Der Film „Félicité“ von Alain Gomis hat auf der Berlinale den Silbernen Bären erhalten. Er erzählt die Geschichte der Sängerin Félicité, die versucht ihren verletzten Sohn zu retten. Der Film wurde von Brot für die Welt gefördert. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden