Übersicht

Projektverantwortliche/n (100%), Ausschreibungsziffer 945

Befristet bis 31.12.2017

Die Abteilung ist für die Förderung von humanitären Projekten und Programmen weltweit zuständig. Hierfür werden Spenden, Finanzmittel des Bundes, der Europäischen Union und anderer Geber eingesetzt.

Die Teams Afrika und Asien/Europa benötigen aktuell Verstärkung.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Bewertung und Diskussion eingehender Projektanträge
  • Erstellung von Vorlagen für die Entscheidungsgremien
  • Begleitung laufender Projekte (gegebenenfalls in Abstimmung mit Beratern)
  • Auswertung von Berichten und Evaluierungen
  • Abwicklung und Überwachung des Mitteltransfers 
  • Entgegennahme und Prüfung von Finanz-, Fortschritts- und Prüfberichten
  • Erstellen von Projektabschlussberichten
  • Führung der Projektstatistik
  • Korrespondenz und Koordination mit  Auslandsbüros und anderen tangierten Stellen, Hilfsorganisationen und Institutionen
  • Organisation und Überwachung der Aktenführung

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • (Fach)hochschulstudium und Berufserfahrung  
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse (Wort + Schrift), zusätzlich Französisch ist von Vorteil
  • Erste (Auslands)berufserfahrung in der humanitären Hilfe
  • Kenntnisse in der humanitären Hilfe / entwicklungspolitische Vorkenntnisse
  • Finanzkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse, einschließlich der Datenpflege
  • Flexibilität, Schnelligkeit und Sorgfalt
  • Bereitschaft zu Teamarbeit und zu flexiblen Arbeitszeiten sowie zu (auch kurzfristig / ad hoc anberaumten) Auslandsreisen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Tropentauglichkeit

Für Rückfragen steht  Ihnen Herr Kessler (Telefon 030-65211 - 1691) zur Verfügung.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus. Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 11, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28. März 2017 an:   

Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

Abteilung Personal, Frau Schlagloth, Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

Bearbeitungsnummer: 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden