Zu den Inhalten springen
Home  >  Politik

G7-Gipfel

Von Cornelia Füllkr... am 15.06.2015 - 10:21
G7: Luftschlösser oder Fundament für Gerechtigkeit?

Mit dem Bekenntnis, dass die G7 ihrer Verantwortung für die Gestaltung der Zukunft unseres Planeten gerecht werden will, ist der Gipfel in Elmau zu Ende gegangen.

Von Joachim Fünfgelt am 10.06.2015 - 17:08
Während die G7 sich feiern lassen, bleiben einige unbequeme Fragen offen

Sixbert Mwanga (Climate Action Network Tanzania, Partnerorganisation von Brot für die Welt) stellt sie.

(Deutsche Übersetzung von Joachim Fünfgelt. Englische Version zum Download am Ende des Beitrags.)

Von Thilo Hoppe am 08.06.2015 - 16:36
G7-Erklärung zum Hunger – Ausblick und Konsequenzen

Dem BMZ sind im G7-Kontext keine Wunder gelungen, das Schlussdokument enthält zum Thema Kampf gegen den Hunger jedoch einige Passagen, die bisher in G7-Dokumenten nicht zu finden waren. Unsere Fachleute erklären die Hintergründe.

Von Thilo Hoppe am 08.06.2015 - 16:34
G7-Erklärung zum Kampf gegen den Hunger: Versprechungen mit Hintertürchen

Hinter den G7.Kulissen wurde heftig gestritten, aber herausgekommen ist ein lauer Kompromiss, in dem sich jedoch eine längst überfällige Kurskorrektur  andeutet. Unsere Fachleute bewerten die G7-Erklärung. Ihr Fazit: Versprechungen mit Hintertürchen.

Von Joachim Fünfgelt am 08.06.2015 - 15:28
G7: Ende des fossilen Zeitalters? Am Anfang steht die Tat

Die G7 wollen angesichts des Klimawandels voran gehen, indem sie ihre Energiesektoren bis 2050 transformieren.

Von Sabine Minninger am 08.06.2015 - 15:18
G7 zu Klima: Was geht, was geht – ich sag`s dir UNkonkret

Vor dem Klimagipfel in Paris lagen große Hoffnungen auf dem Treffen der G7 im bayerischen Elmau und deren Ankündigungen zu Klimaschutz, Klimafinanzierung und der Unterstützung der ärmsten und verletzlichen Menschen gegen den Klimawandel.

Von Sophia Wirsching am 08.06.2015 - 10:32
G7: Ursachen der Flucht nach Europa begegnen

Heute ist „Outreach“-Tag beim G7-Gipfel in Elmau. Das ist der „erweiterte Dialog“, den die G7-Staaten seit 2003 pflegen. Auch Staats- und Regierungschefs aus Afrika und Asien werden jetzt ins Schloss zum Gespräch gebeten, darunter unter anderem Irak und Tunesien, Senegal, Liberia, Nigeria und, Äthiopien.

Von Internetredaktion am 08.06.2015 - 07:30
G7 und das Klima: Wie wäre es mal mit Mut?

Am heutigen Montagmorgen um 9 Uhr – genau jetzt - treffen sich die G7-Staaten auf Schloss Elmau, um die letzte große Chance zu nutzen, sich vor dem Weltklimagipfel in Paris im Dezember so abzustimmen, dass ein neues Klimaabkommen zustande kommt. Wie wäre es mal mit Mut?

Von Sven Hilbig am 07.06.2015 - 18:13
Hektik in Weiß-Blauer Postkartenidylle

Man müsse jetzt mit Hochdruck daran arbeiten, das Freihandelsabkommen zwischen USA und EU noch dies Jahr zum Abschluss zu bringen – innerhalb der Amtszeit Barack Obamas. Das sagte die Kanzlerin eben in Interviews.

Von Internetredaktion am 07.06.2015 - 13:34
G7: Handel muss Wandel zum Guten bringen

Kanzlerin Merkel hat vor dem Start des Gipfels heute wichtige Medien in den G7-Staaten mit Gastbeiträgen beliefert. In einer kanadischen Zeitung kündige sie an, sich beim Thema „Handel und Standards“ für die Verringerung von Unfällen in der Industrie einzusetzen. Und das entlang der Lieferkette.

Seiten

Subscribe to G7-Gipfel Subscribe to G7-Gipfel
G7-Gipfel
Bundesregierung

Der G7-Gipfel 2015 findet am 7. und 8. Juni 2015 auf Schloss Elmau in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen statt.

Themen-Team
Francisco Marí
Referent für Welternährung, Agrarhandel und Meerespolitik
030-652111822 Mobil:0179-4621783
Sabine Minninger
Referentin für Klimapolitik
+49 30 65211-1817
Stig Tanzmann
Referent Landwirtschaft
+49 (0) 30-65211-1820
Astrid Berner-Rodoreda
Referentin für HIV und Aids
+49 (0) 30-65211-1825
Carsta Neuenroth
Referentin Gender
+49 (0) 30-65211-1824
Sarah Lincoln
Referentin WSK-Rechte
+49 30 65211-1800
Sven Hilbig
Referent Welthandel
+49 30 65211-1815
Eva Hanfstängl
Referentin Entwicklungsfinanzierung und Finanzpolitik
+49 30 65211-1813
Joachim Fünfgelt
Referent für Klima- und Energiepolitik
+49 30 65211 1054
Spenden

Spendenkonto 500 500 500
BLZ 1006 1006
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10100610060500500500
BIC: GENODED1KDB

Online spenden

Newsletter

Bleiben sie informiert.
Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.

Social Media
facebook twitter youtube
Netzwerk
Diakonie Katastrophenhilfe Bündnis Entwicklung hilft act alliance