Aktuelle Blog-Beiträge

Von Melanie Bleil am 24.05.2018 - 18:03

Toni Hancox zur Allg.Erklärung der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 genehmigte und verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Zu ihrem 70. Geburtstag befragt Brot für die Welt Menschenrechtsverteidiger*innen zur Bedeutung und Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. ... mehr 
Von Melanie Bleil am 24.05.2018 - 17:36

Mathew Jacob zur Allg.Erklärung der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 genehmigte und verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Zu ihrem 70. Geburtstag befragt Brot für die Welt Menschenrechtsverteidiger*innen zur Bedeutung und Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. ... mehr 
Von Melanie Bleil am 24.05.2018 - 17:31

Omar Jeronimo zur Erklärung der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 genehmigte und verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Zu ihrem 70. Geburtstag befragt Brot für die Welt Menschenrechtsverteidiger*innen zur Bedeutung und Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. ... mehr 
Von Melanie Bleil am 24.05.2018 - 17:28

Maina Kiai zur Allg.Erklärung der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 genehmigte und verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Zu ihrem 70. Geburtstag befragt Brot für die Welt Menschenrechtsverteidiger*innen zur Bedeutung und Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. ... mehr 
Von Mareike Haase am 23.05.2018 - 16:41

The Alma Ata declaration - Still so relevant today

Health is a fundamental human right – enshrined in the WHO constitution and the declaration of Alma Ata. However, after 40 years, inequality, poverty, exploitation, violence and injustice are still keeping one Billion people from accessing health care. ... mehr 
Von Melanie Bleil am 14.05.2018 - 11:47

Deutscher Waffenhersteller vor Gericht

Am 15. Mai ist der Prozessauftakt gegen Heckler & Koch. Der schwäbische Waffenhersteller hatte G36- Sturmgewehre nach Mexiko exportiert. Mit fatalen Auswirkungen für die örtliche Bevölkerung. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 14.05.2018 - 10:58

"Suche Frieden" - Katholikentag 2018

Der 101. deutsche Katholikentag folgte der Losung „Suche Frieden“ (Psalm 34). 90.000 Menschen diskutierten vom 9.-12. Mai in Münster über Migration und Integration, Populismus, historische Dimensionen des Friedens, die Krise des Multilateralismus und internationale Friedensgefährdungen. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 14.05.2018 - 10:12

Bis vor 10 Jahren kein Stück Plastik im Rio Yorkin

Paul lebt in einer indigenen Gemeinschaft und hilft bei einem nachhaltigen Tourismusprojekt. Dort begegnen ihm der Verlust der kulturellen Identität und ein Zerrbild über Menschen, die doch der kapitalistischen Globalisierung trotzend, ein Leben nach jahrhundertealten Traditionen führen sollten. ... mehr 
Von Dr. h.c. Cornelia Füllkrug-Weitzel am 13.05.2018 - 14:42

Trauriger Muttertag in Mexiko

Am Sonntag, den 13. Mai ist dieses Jahr Muttertag – viele Familien feiern. Es gibt Blumen und Geschenke, Familien gehen gemeinsam Essen oder machen einen Ausflug. In Mexiko war schon am 10. Mai Muttertag – und für viele Mütter ist es kein Tag der Freude.  ... mehr 
Von Nils Utermöhlen am 11.05.2018 - 16:47

Dirty Profits im Rohstoffsektor

Der neue Bericht von Facing Finance "Dirty Profits: Mining and Extractive Companies: Promises and Progress" zieht eine ernüchternde Bilanz für europäische Banken, die im Rohstoffsektor investieren.  ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden