Aktuelle Blog-Beiträge

Von birgit.eichmann am 30.10.2018 - 12:26

neuer Film erschienen: Death by Design

Die Zahlen sind atemberaubend: bis 2020 werden vier Milliarden Menschen einen PC besitzen und fünf Milliarden ein Handy. Doch diese rasante Entwicklung hat eine Schattenseite. Bei der Produktion werden hochtoxische Stoffe wie Bleioxid eingesetzt, die die Arbeiter/innen und die Umwelt vergiften. ... mehr 
Von Christina Margenfeld am 26.10.2018 - 13:36

Brasiliens Albtraum

Die krisenhafte politische Weltlage lädt nicht gerade zum Träumen ein. Immer mehr Demokratien oder Länder auf dem Weg dorthin vollziehen reaktionäre politische Kehrtwenden. Auch in Lateinamerika ist ein starker Rechtsruck zu verzeichnen, wie jetzt in Brasilien.  ... mehr 
Von Sven Hilbig am 25.10.2018 - 08:43

Automatisierung fordert Globalen Süden heraus

In Deutschland sind Wirtschaft und Politik herausgefordert einen Strukturwandel zu gestalten. In den Entwicklungsländern hingegen wird die Automatisierung von zusätzlichen Herausforderungen begleitet: Landflucht, hohem Bevölkerungswachstum, geringer Bildung und Verdrängung von Kleinbauern. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 24.10.2018 - 10:08

"All on Board" - Train the Trainer für Videodrehs

Seit 2017 stärkt Sarah Heinlin die Strukturen des YMCA Ghana bei Kommunikation und Organisation. Gemeinsam arbeiten sie an einer nachhaltigen Strategie, um die Angebote besser in die Öffentlichkeit zu bringen. ... mehr 
Von Dr. h.c. Cornelia Füllkrug-Weitzel am 24.10.2018 - 09:00

Täuschungsmanöver Rüstungskontrolle

Warum Deutschland ein Gesetz, das die Kontrolle von Rüstungsexporten endlich restriktiv regelt, dringend brauchen, zeigt sowohl der Fall der G36 Lieferungen von Heckler & Koch nach Mexiko als auch die Debatte um Waffenlieferungen nach dem Fall des getöteten Journalisten Kashoggi.  ... mehr 
Von Wolf Dieter Vogel am 22.10.2018 - 11:31

Der neue Diktator

Mindestens 320 Menschen starben, etwa 30.000 sind auf der Flucht, seit Nicaraguas Präsident Daniel Ortega mit äußerster Gewalt gegen Oppositionelle vorgeht. Auch Partner von Brot für die Welt sind betroffen.  ... mehr 
Von Sven Hilbig am 21.10.2018 - 17:09

Leapfrogging dank Digitalisierung?

Bei entwicklungspolitischen Debatten über die Zukunft des Globalen Südens im digitalen Zeitalter fällt immer wieder der Begriff Leapfrogging. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Länder des Globalen Südens dank der digitalen Revolution ein paar Entwicklungsstufen überspringen? ... mehr 
Von Sven Hilbig am 18.10.2018 - 09:04

Elektronischer Handel polarisiert

Das Versprechen auf eine verbesserte Teilhabe des Globalen Südens in einer digitalisierten Wirtschaft, beruht auf der Hoffnung, die Entwicklungsländer könnten dank neuer, digitaler Märkte einen größeren Anteil des Weltmarkts für sich verbuchen als auf dem analogen Markt. Wie sieht die Realität aus?  ... mehr 
Von Maren Leifker am 17.10.2018 - 15:17

50 Prozent sind nicht genug

Der UN-Sozialausschuss empfiehlt der Bundesregierung Unternehmen zur Achtung der Menschenrechte zu verpflichten. Es reiche nicht, wenn 50 Prozent der Unternehmen dies auf freiwillige Weise tue.  ... mehr 
Von Max Würdig am 16.10.2018 - 16:57

Ein Weiterso darf es nicht geben

Vertreterinnen und Vertreter von Kirchen und Flüchtlingshilfsorganisationen aus ganz Europa versammeln sich zur Asyl-Konferenz in Griechenland. Sie wollen ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen auf Chios setzen. Diese sind die Leidtragenden einer gescheiterten europäischen Flüchtlingspolitik. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden