Aktuelle Blog-Beiträge

Von Andreas Behn am 07.11.2017 - 17:42

„Geldmangel verhindert Klimaschutz“

Partnerstimmen zur Bonner Klimakonferenz: „Klimaschutz ist nur möglich, wenn er mit einer Verminderung von Armut einhergeht,“ sagt Sixbert Mwanga, Koordinator des Climate Action Network Tanzania, ... mehr 
Von Dr. h.c. Cornelia Füllkrug-Weitzel am 07.11.2017 - 14:25

Haftpflicht für Klimaschäden

Je ärmer eine Bevölkerung ist, desto mehr bedrohen Wetterextreme ihre Existenz. Dem Prinzip einer Haftpflichtversicherung folgend, müssten die Verursacher sich versichern – in dem Falle Unternehmen oder Staaten. Dieses Verursacherprinzip entspräche auch dem Prinzip der Klimagerechtigkeit. ... mehr 
Von Andreas Behn am 06.11.2017 - 21:03

„Paris reicht nicht aus“

Partnerstimmen zur Bonner Klimakonferenz: „Sympathie ist gut, aber nicht genug. Wir brauchen tatkräftige Solidarität, um in Zeiten des Klimawandels zu bestehen“, sagt Tetet Nera-Lauron, Aktivistin der Nichtregierungs-Organisation IBON International in den Philippinen. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 06.11.2017 - 17:25

Bula Bonn!

Berauschende Eröffnung der COP23 durch die Fidschi-Präsidentschaft unterstützt durch die deutsche Bundesregierung. ... mehr 
Von Eike Zaumseil am 05.11.2017 - 10:47

Beim Klimaschutz geht es um mehr als Emissionen

Das Pariser Klimaabkommen ist seit einem knappen Jahr in Kraft, aber die Details seiner Umsetzung müssen noch verhandelt werden. Menschenrechte dürfen dabei nicht aus dem Blick geraten. ... mehr 
Von Internetredaktion am 04.11.2017 - 19:43

Klimademo in Bonn

Zwei Tage vor Beginn der Weltklimakonferenz haben in Bonn mehr als 25.000 Menschen für einen Ausstieg aus der Kohleverstromung demonstriert.  ... mehr 
Von Andreas Behn am 04.11.2017 - 17:38

Soziale Konfrontation bei Gastgeber Argentinien

Showdown zwischen Regierung und sozialen Bewegungen in Argentinien: Präsident Mauricio Macri will die WTO-Ministerkonferenz nutzen, um sein Land als Paradies für ausländische Investoren anzupreisen. Die Zivilgesellschaft mobilisiert gegen Sparpolitik und die negativen Folgen des Freihandels. ... mehr 
Von Stig Tanzmann am 02.11.2017 - 18:50

FAO und Agrarökologie

Mit der FAO und Agrarökologie endlich Hunger und Mangelernährung überwinden ... mehr 
Von Stig Tanzmann am 02.11.2017 - 16:51

7. Treffen des FAO Saatgutvertrag in Kigali

Farmers‘ Rights und der Umgang mit digitalen genetischen Sequenzen stehen für La Via Campesina und die Zivilgesellschaft im Zentrum der Debatten und Konflikte des 7. Treffens des Governing Bodies des FAO Saatgutvertrag in Kigali, Ruanda vom 30. Oktober bis zum 3. November. ... mehr 
Von Kristine Arndt am 02.11.2017 - 12:24

Was sagt der Weltrisikobericht aus?

Die Verwundbarkeit der Länder weltweit gegenüber extremen Naturereignissen ist geringer geworden. Die Menschen sind im Durchschnitt besser für Naturgefahren wie Wirbelstürme oder Erdbeben gerüstet als noch vor fünf Jahren. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden