Afrika

Blog-Übersicht

Afrika

Brot für die Welt

Brot für die Welt fördert in 30 Ländern Afrikas lokale Organisationen, um die Ursachen von Armut zu überwinden.

Von Andrea Müller-Frank am 17.06.2018 - 10:53

In den wahren Wert von Land investieren

Anlässlich des Weltwüstentags am 17. Juni warnt die UN: Ein Drittel der weltweiten Böden sind degradiert. Der Grund dafür sind die Ausbreitung der Intensivlandwirtschaft aber auch der unkontrollierte Ausbau von Siedlungen und Städten. Jährlich gehen so rund 75 Mrd. Tonnen wertvollen Bodens verloren. ... mehr 
Von Charlotte Spiewok am 13.06.2018 - 16:11

Islamistische Überfälle in Mosambik?

Wieder gibt es Tote in der mosambikanischen Provinz Cabo Delgado. ... mehr 
Von Johanna Dienst am 07.06.2018 - 16:41

Der Dialog stockt

Nachdem der Dialogprozess hoffungsvoll begann, zeichnen sich noch keine Kompromissvorschläge ab. Dies treibt die Bevölkerung in Togo erneut auf die Straßen, um ihre Unzufriedenheit kund zu tun.  ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 07.06.2018 - 13:05

Germaroonians: Weiße Hautfarbe, kamerunische Seele

Carla spürt, dass ihr Jahr in Kamerun dem Ende zugeht, so vieles ist in den vergangenen Wochen passiert: Neben dem Themen- und Austauschseminar mit den angehenden Süd-Freiwilligen war sie bei zwei traditionellen Hochzeiten. Zudem besuchte sie in der Hauptstadt Yaoundé das Vereinigungsfest. ... mehr 
Von Imke-Friederike Tiemann-Middleton am 01.06.2018 - 19:03

Post-Cotonou: A new partnership on equal footing?

Post-Cotonou: Opportunity for a new partnership on equal footing?

 ... mehr 
Von Imke-Friederike Tiemann-Middleton am 31.05.2018 - 17:01

Post-Cotonou: Chance für eine neue Partnerschaft?

In Lomé, der Hauptstadt Togos treffen sich seit zwei Tagen die Minister der 79 afrikanischen, karibischen und pazifischen (AKP-) Staaten zum 107ten Ratstreffen der AKP-Minister. Es ist nach dem Gipfel der Regierungs- und Staatschefs das wichtigste Entscheidungsgremium der AKP-Gruppe.

 ... mehr 
Von Online-Redaktion am 24.05.2018 - 18:03

Toni Hancox zur Allg.Erklärung der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 genehmigte und verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Zu ihrem 70. Geburtstag befragt Brot für die Welt Menschenrechtsverteidiger*innen zur Bedeutung und Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. ... mehr 
Von Online-Redaktion am 24.05.2018 - 17:28

Maina Kiai zur Allg.Erklärung der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 genehmigte und verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Zu ihrem 70. Geburtstag befragt Brot für die Welt Menschenrechtsverteidiger*innen zur Bedeutung und Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 09.05.2018 - 13:38

Das Wichtigste? Gegenseitig voneinander zu lernen

Markus ist von seinem Freiwilligendienst mit Brot für die Welt in Sambia zurückgekehrt. Was hat ihm das Auslandsjahr gebracht? Welche Tipps hat er für entwicklungspolitisch Interessierte, die auch ein Jahr ins Ausland wollen? ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 02.05.2018 - 18:54

EU-Topf für Nachbarschaft, Entwicklung & Globales

Die EU-Kommission schlägt vor, dass weniger Mitglieder mehr Geld für den Gemeinschaftshaushalt aufbringen. Ein neues "Instrument für Nachbarschaft, Entwicklung und internationale Kooperation" soll bewährte Budgets (für Menschenrechte, sowie Stabilität & Frieden) schlucken - und Migration eindämmen. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden