Afrika

Blog-Übersicht

Afrika

Brot für die Welt

Brot für die Welt fördert in 30 Ländern Afrikas lokale Organisationen, um die Ursachen von Armut zu überwinden.

Von Klaus Ehrlich am 15.02.2019 - 13:11

Wie empfinden wir eigentlich Zeit?

Seit fünfeinhalb Monaten ist Leonie jetzt in Kamerun. Und genau fünfeinhalb Monate bleibt sie noch. Halbzeit also, da sich die Einsatzplätze des Freiwilligenprogramms in Schulen und Kindergärten nach den Sommerferien in Kamerun richten. Und der richtige Moment, etwas über Zeit zu reflektieren. ... mehr 
Von Andreas Dieterich am 12.02.2019 - 16:45

Red Hand Day - Kleinwaffen und Kindersoldaten

Am Red Hand Day hat Brot für die Welt gemeinsam mit der Partnerorganisation CAPA in der Demokratischen Republik Kongo ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten gesetzt und auf die Verantwortung Deutschlands, als einer der größten Kleinwaffenexporteure weltweit, aufmerksam gemacht.  ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 05.02.2019 - 17:34

Reality of Aid Report 2018: EZ kritisch betrachtet

Der "Reality of Aid Report 2018" wurde am 16.1.2019 am Rande einer OECD-Tagung in Paris vorgestellt. Er untersucht die entwicklungspolitische Finanzierungspraxis weltweit, mit recht kritischen Befunden. Auch die Politik der EU und ihrer Mitgliedstaaten wurde sorgfältig evaluiert. ... mehr 
Von Online-Redaktion am 05.02.2019 - 13:32

„Es gibt genug fruchtbares Land."

In Äthiopien unterstützt Brot für die Welt die Menschen beim Anbau von Mais und Gemüse. Gute Ernten helfen nicht nur den Einheimischen, sondern auch den Flüchtlingen, die aus dem angrenzenden Bürgerkriegsland Südsudan in Äthiopien Schutz suchen. Ein Interview mit dem Büroleiter vor Ort.  ... mehr 
Von Sven Hilbig am 25.01.2019 - 11:26

Digitaler Handel spaltet die Weltgemeinschaft

Das Weltwirtschaftsforum in Davos hätte den Grundstein für eine globale Ordnung der Digitalisierung legen können. Stattdessen wollen die sog. Freunde des E-Commerce ein Abkommen zum digitalen Handel vereinbaren, - ohne Rücksicht auf die ärmsten Entwicklungsländer. Und ohne ein Mandat der WTO.  ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 17.01.2019 - 09:54

Mein Jahr in Sambia: Integration im Selbstversuch

Janne ist voller Neugier in ihren Freiwilligendienst gestartet; mit dem Drang zu lernen und zu verstehen. Sie wollte ein anderes Land kennen lernen, andere Menschen, andere Kulturen. Und hat letztlich sich selbst kennen gelernt: vor allem ist ihr sehr bewusst geworden, was ihr Heimat bedeutet. ... mehr 
Von Johanna Dienst am 14.12.2018 - 10:05

Gewalt vor den Parlamentswahlen

Kommende Woche ist die togoische Bevölkerung zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen - dies ist hochumstritten. Opposition und zivilgesellschaftliche Gruppen demonstrieren gegen die Wahl und für eine Verschiebung. Die Regierung verbietet dies und geht gewaltsam gegen Demonstrierende vor.  ... mehr 
Von Helle Dossing am 13.12.2018 - 14:03

Extractivism: The Right to say No gains Ground

Mining and extractives are topics of heated debate in the South and in the discussion on the role of the business sector in financing development and creating jobs. In many countries, communities, trade unions, academics and "traditional" NGOs join forces and insist on the right to say NO! ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 10.12.2018 - 15:18

"Der Austausch mit anderen hat mich sehr geprägt"

Zum Internationalen Tag der Freiwilligen sprach Engagement Global mit Aktiven und Ehrmaligen über die Entwicklungen des Freiwilligendienstes. Aus der Praxis des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts berichtet Della Bii-Mai, ehemalige Süd-Nord-Freiwillige von Brot für die Welt. ... mehr 
Von Reinhard Palm am 26.11.2018 - 19:21

Verantwortungspartnerschaft für Afrika

Die Bundesregierung überarbeitet aktuell die Afrikapolitischen Leitlinien aus dem Jahr 2014. In dem Blog finden sich die Forderungen von Brot für die Welt für diese Neufassung, unter anderem in den Themenfeldern Migration, Handel, Marshallplan mit Afrika und einiges mehr. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden