Afrika

Blog-Übersicht

Afrika

Brot für die Welt

Brot für die Welt fördert in 30 Ländern Afrikas lokale Organisationen, um die Ursachen von Armut zu überwinden.

Von Eva Wagner am 20.06.2017 - 11:09

Europa hat die tödlichste Außengrenze der Welt

Europa macht Grenzen dicht und lagert sie aus. Diejenigen, die vor Krieg, Verfolgung und Not zu Flucht gezwungen sind, werden ihr Leben riskieren müssen, solange es kaum legale Wege gibt. Gespräch mit Sophia Wirsching, Referentin für Migration und Entwicklung über Grenzsicherung und Mittelmeerroute. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 13.06.2017 - 15:14

Entwicklungsgelder für militärische Ertüchtigung

Das EU-Parlament berät über einen Vorschlag der EU-Kommission, die das „Instrument für Stabilität und Frieden“ (IcSP) für die Ausrüstung von Partnerarmeen umfunktionieren möchte. Die Abgeordneten sollten der Zweckentfremdung von zivilen Budgets und Entwicklungsgeldern unbedingt eine Absage erteilen. ... mehr 
Von Francisco Marí am 13.06.2017 - 06:41

Faire Handelsbeziehungen statt EPAs und Compacts

Im Vorfeld der Afrikakonferenz der Bundesregierung zur G-20-Initiative „Compact mit Afrika“ in Berlin hatten Attac, Brot für die Welt, Germanwatch, MISEREOR und KASA HandelsexpertInnen aus afrikanischen und europäischen Ländern zu einer Alternativkonferenz eingeladen. ... mehr 
Von Reinhard Palm am 08.06.2017 - 22:39

Ideen für einen besseren „Compact with Africa“

Die deutsche G20-Präsidentschaft für eine neue Partnerschaft mit Afrika zu nutzen, ist eine gute Idee. Die Prioritäten für den „Compact with Africa“ sind aber nicht die richtigen. Wir stellen unsere Ideen für eine andere Partnerschaft vor. ... mehr 
Von Eva Wagner am 08.06.2017 - 16:52

Jeder Mensch hat das Recht auf Hilfe

„Es sind die Kinder und die Schwächsten, die am meisten unter dem Hunger leiden“, berichtet Christoph Schneider-Yattara von der Situation vor Ort. Er weiß als Leiter der Verbindungsstelle Horn von Afrika, wie schleichend sich diese Katastrophe entwickelt. ... mehr 
Von Dr. Joachim Fünfgelt am 02.06.2017 - 17:47

100 Prozent Erneuerbare Energien in Tansania

Während der Klimakonferenz im November 2016 in Marokko haben 48 der am meisten vom Klimawandel betroffenen Staaten ein wichtiges Zeichen gesetzt: sie haben es sich zum Ziel gemacht, so schnell wie möglich 100 Prozent Erneuerbare Energien zu erreichen. ... mehr 
Von Sophia Wirsching am 01.06.2017 - 15:09

Erst der Hunger, dann die Flucht?

Klimawandel, Konflikte und Hunger: Die Zusammenhänge von Konflikt, Hunger und Flucht sind komplexer als vielfach angenommen. Es gibt eine wachsende Schnittmenge von Ländern, die besonders anfällig sind für klimabedingte Katastrophen und solchen mit wiederkehrenden bewaffneten Konflikten.  ... mehr 
Von Dr. Klaus Seitz am 26.05.2017 - 11:16

Wie verringern wir weltweit und wirksam die Armut?

Wenn wir über Armut sprechen, dürfen wir über Reichtum nicht schweigen! Die europäische Politik hat hehre Ziele zur Bekämpfung der weltweiten Armut, doch dazu muss sie erst einmal ihren Kurs ändern und die Wirtschaft stärker in die Pflicht nehmen. - Hauptvortag von Klaus Seitz auf dem Kirchentag. ... mehr 
Von Michael Billanitsch am 25.05.2017 - 15:27

Gegen Terror hilft nur Liebe

In einer Zeit, wo Gewalttaten immer wieder religiös begründet werden, fragten die Teilnehmenden auf dem Kirchentagspodium „Gewaltfrei gegen Krieg und Terror“ nach dem friedensstiftenden Potential der Religionen. ... mehr 
Von Eva Wagner am 24.05.2017 - 14:33

Klimawandel und Migration der Ärmsten im Tschad

Wenn Wasser knapp wird, Böden verdorren, Verwüstung zunimmt, dann haben Viehirten und Bauern keine Lebensgrundlage mehr. Klimawandel betrifft Millionen Menschen in Afrika. Hindou Ibrahim, Koordinatorin einer Partnerorganisation von Brot für die Welt, beschreibt die Flucht vor Klimawandel im Tschad. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden