Simbabwe

Blog-Übersicht

Simbabwe

Von Christine Meissler am 24.05.2019 - 08:55

Entwicklung braucht Zivilgesellschaft

Neue Studie der ACT Alliance zeigt Zusammenhänge zwischen Shrinking Space und dem Erreichen der SDGs ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 10.08.2018 - 11:08

Simbabwe nach den Wahlen

In Simbabwe hat der amtierende Staatschef Emmerson Mnangagwa die Präsidentenwahl gewonnen. Die Wahlen verliefen friedlich, aber in den Folgetagen kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Staatsmacht und Oppositionsanhängern. Der Kirchenrat ZCC wirbt für Frieden und versucht zu vermitteln. ... mehr 
Von Andrea Müller-Frank am 17.06.2018 - 10:53

In den wahren Wert von Land investieren

Anlässlich des Weltwüstentags am 17. Juni warnt die UN: Ein Drittel der weltweiten Böden sind degradiert. Der Grund dafür sind die Ausbreitung der Intensivlandwirtschaft aber auch der unkontrollierte Ausbau von Siedlungen und Städten. Jährlich gehen so rund 75 Mrd. Tonnen wertvollen Bodens verloren. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 27.11.2017 - 16:37

Wandel in Simbabwe? Zivilgesellschaft im Dialog

Nach der Entmachtung von Robert Mugabe wurde Emmerson Mnangagwa in Simbabwe vom Militär zum Präsidenten ernannt. Er kündigt Reformen an und die Zivilgesellschaft nimmt ihn beim Wort. Vertreter von Kirchen und NGOs entwerfen bei einer "National People' s Convention" ihren Forderungskatalog.  ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 17.11.2017 - 09:37

Friedensappell der Kirchen in Simbabwe

In Simbabwe hat die Armee Anfang der Woche die Macht übernommen. Dies wird von NGOs nicht nur als Krise sondern auch als Chance gesehen. Kirchenvertreter rufen zum nationalen Dialog und zur inklusiven Gestaltung des Übergangs auf. Vom Militär erwarten sie die Respektierung der Menschenrechte. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 19.12.2016 - 18:33

Friedensengagement der Kirchen im südlichen Afrika

Der Lutherische Weltbund (LWF) und der Zimbabwe Council of Churches (ZCC) veranstalteten die Tagung „Faith-Based Engagement in Confllict Transformation" in Simbabwe. ZCC engagiert sich für die Überwindung von Gewaltkulturen und dafür, dass die Wahlen 2018 in einem friedlichen Umfeld stattfinden. ... mehr 
Von Martin Größ-Bickel am 09.05.2016 - 10:59

Dürre und Hunger in Teilen Afrikas

Annähernd 19,5 Millionen Menschen im östlichen Afrika droht eine kritische Ernährungssituation. Auch im südlichen Afrika ist die Lage angespannt. Hier gelten 30 Millionen Menschen als ernährungsunsicher. Malawi hat Ende April aufgrund der Dürre den Notstand ausgerufen.

 ... mehr 
Von Stig Tanzmann am 20.01.2015 - 16:32

Elizabeth Mpofu: Saatgut gehört allen!

Rede von Elizabeth Mpofu, Generalkoordinatorin von La Via Campesina, vor 50.000 Teilnehmern auf der Demonstration "Wir haben es satt" am 17. Januar in Berlin.

 ... mehr 
Von Christine Meissler am 09.04.2014 - 12:39

Studie: Menschenrechte verteidigen ist lebensgefährlich

Für Menschen, die sich für mehr Gerechtigkeit und für die Einhaltung der Menschenrechte stark machen, wird ihr Engagement zunehmend schwieriger. Das ist das bedrückende Ergebnis lesenswerten Studie unter dem Titel: "Space for Civil Society. How to Protect an Expand and Enabling Environment".

 ... mehr 
Von Bernd Wolpert am 06.11.2012 - 13:35

Robert Mugabe - Macht um jeden Preis. Filmtournee: Start 16.11.2012 Berlin

Film und Gespräch mit dem Regisseur Simon Bright und der Autorin Ingrid Sinclair

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden