Südafrika

Blog-Übersicht

Südafrika

Von Johannes Küstner am 02.12.2011 - 17:38

Zivilgesellschaft nimmt Einfluss

Die Art und Weise wie sich zivilgesellschaftliche Organisationen bei Klimaverhandlungen einbringen können, entwickelt sich stetig weiter. Sie hängt auch stark davon ab, wie eine Konferenz organisiert wird. In Durban war zu Beginn durchaus Lob zu hören. Die Verhandlungen schienen transparent.

 ... mehr 
Von Johannes Küstner am 01.12.2011 - 19:13

Haben Sie Hoffnung?

Eine adventliche Stimmung ist dieser Großkonferenz völlig fern. Man ist der deutschen Vorweihnachtszeit entrissen. An Advent oder Weihnachten erinnert hier nichts. Und doch mag es seinen Sinn haben, dass die COP immer wieder in die Adventszeit fällt. Der Advent ist die Zeit der Hoffnung.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 01.12.2011 - 18:47

Punktsieg für Durban

Bevor ich meinen Blogbeitrag mit den technischen Verhandlungsdetails zu den Flug- und Schiffsemissionen Interessierten bereitstellen werde, an dieser Stelle jetzt mal ein persönliches Anliegen: „COP17 in Durban – gar nicht mal so schlecht wie seine Vorgänger“.

 ... mehr 
Von Jürgen Reichel am 01.12.2011 - 18:35

Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel - ein heißes Thema in Afrika

Alle Themen der Klimakonferenz wirken in Afrika noch dringlicher: Zweite Verpflichtungsperiode des Kyoto-Protokolls, ein neues, weiter führendes und Alle verpflichtendes Abkommen, Minderung des Ausstoßes von Treibhausgasen, Clean Development Mechanismus, Finanzierung, Technologietransfer, Anpassungsmaßnahmen an den

 ... mehr 
Von Jürgen Reichel am 01.12.2011 - 18:28

Brüchige Einigkeit der Zivilgesellschaft?

Das Seminar „Adaptation in Afrika“ am 1. Dezember ist brechend voll. Allerdings ist es fast nur von Afrikanern besucht. Die anderen scheint das wenig anzugehen.

 ... mehr 
Von Jürgen Reichel am 30.11.2011 - 12:48

Kyoto – Protokoll unter Beschuss – Chance vertan, EU

Heute wird in den Plenumssitzungen der Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung ausgewertet, der im Kyoto Protokoll angelegt ist: Industriestaaten können eigene Emissionen mit vermiedenen oder verminderten Emissionen in Entwicklungsländern verrechnen, indem sie diesen dafür Geld bezahlen.

 ... mehr 
Von Jürgen Reichel am 29.11.2011 - 15:41

Kyoto soll gemeuchelt werden. Der erste Sitzungstag

Wie heuchlerisch kann man eigentlich sein?

 ... mehr 
Von Jürgen Reichel am 29.11.2011 - 08:40

Frauen geben den Ton an

Die alte Präsidentin der „Conference of Parties“, Patricia Espinosa Cantellano aus Mexiko, die neue Präsidentin aus Südafrika, Maite Nkoana-Mashabane und die Generalsekretärin der UN-Klimarahmenkonvention, Christiana Figueras: gedachten zum Auftakt der Klimakonferenz der im letzten Jahr verstorbenen afrikanischen Um

 ... mehr 
Von Jürgen Reichel am 29.11.2011 - 08:38

Good luck, Madam President

Auch wenn in der Arena im Moment alle Löwen sich gegenseitig anfauchen – die einen wollen rechtlich bindende Verpflichtungen, die anderen auch, aber bitte nur politisch bindend, die dritten gar keine oder wenn, dann nur für andere.

 ... mehr 
Von Jürgen Reichel am 27.11.2011 - 18:10

„We have faith“ – Die Kirchen in Durban

Die Kirchen haben den Einsatz zur Verhinderung eines zu dramatischen Klimawandels zu ihrer Sache gemacht.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden