Tschad

Blog-Übersicht

Tschad

Von Dr. Martina Fischer am 03.05.2019 - 14:54

Sicherheit in der Sahelregion im Fokus

„Sicherheit“ und „Stabilisierung“ stehen im Mittelpunkt der Besuche von Bundeskanzlerin Angela Merkel in den Sahelstaaten. Partner von "Brot für die Welt" und "Fokus Sahel" haben zu diesen Themen kürzlich in Berlin diskutiert. Die Dokumentation der Tagung zeichnet ein interessantes Kontrastprogramm. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 25.06.2018 - 15:29

Rat der EU für Ausbau von Militärkooperationen

Der Rat der EU spricht sich für den Ausbau der Militärkooperation zwischen den Mitgliedstaaten aus und billigt die Unterstützung von Drittstaaten. Gleichzeitig bescheinigt der Europäische Rechnungshof den "Ertüchtigungsinitiativen" der EU begrenzten Nutzen und mangelhafte Wirkungsnachweise.  ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 01.08.2017 - 19:05

EU-Staaten auf Militärkurs mit Blick auf Afrika

Die Mitgliedstaaten der EU haben die Operation "Sophia" im Mittelmeer verlängert und Italien will die libysche Küstenwache stärken. Die Sahel-Region soll mit militärischen Mitteln "stabilisiert" werden, und Frankreich und Deutschland streben "strategische Autonomie" in der Verteidigungspolitik an. ... mehr 
Von Eva Wagner am 24.05.2017 - 14:33

Klimawandel und Migration der Ärmsten im Tschad

Wenn Wasser knapp wird, Böden verdorren, Verwüstung zunimmt, dann haben Viehirten und Bauern keine Lebensgrundlage mehr. Klimawandel betrifft Millionen Menschen in Afrika. Hindou Ibrahim, Koordinatorin einer Partnerorganisation von Brot für die Welt, beschreibt die Flucht vor Klimawandel im Tschad. ... mehr 
Von Dr. Julia Duchrow am 30.05.2016 - 13:30

Verurteilung Habrés schreibt Rechtsgeschichte

Der ehemalige tschadische Diktator Hissène Habré wurde von einem außerordentlichen Gerichtshof in Dakar wegen seiner Verbrechen zwischen 1982 und 1990 zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Das langwierige juristische Verfahren hat Rechtsgeschichte geschrieben, kommentiert Julia Duchrow, Leiterin des Menschenrechtsreferats von Brot für die Welt.

 ... mehr 
Von Heide Wegat am 08.04.2016 - 09:27

Tschad: Menschenrechtsverletzungen werden ignoriert

Viele Menschen im Tschad sind müde, sich mit der Politik von Präsident Idriss Déby und der Willkür auseinanderzusetzen, die ihren Alltag prägt. Gleichzeitig halten sie diese Auseinandersetzung für notwendig.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 29.07.2015 - 14:24

Tschad: Menschenrechtler Djéralar Miankéol ist frei

Der tschadische Menschenrechtler Djéralar Miankéol ist auf freiem Fuß .Bei einer Anhörung zum Berufungsverfahren wurden alle Anklagepunkte fallengelassen.

 ... mehr 
Von Sieglinde Weinbrenner am 17.07.2015 - 11:25

Der Prozess gegen den ehemaligen Diktator des Tschad, Hissène Habré – Ein Wendepunkt für Afrika

Am 20. Juli 2015 beginnt der Prozess gegen den als „Pinochet von Afrika“ bekannten ehemaligen Präsidenten des Tschad, Hissène Habré, in Dakar, Senegal. Vor 15 Jahren wurde zum ersten Mal Anklage gegen ihn erhoben. Nachdem er im Senegal 20 Jahren unbehelligt im Exil leben konnte, wurde er am 30.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 13.07.2015 - 12:18

Menschenrechtsaktivist im Tschad verurteilt - Protestieren Sie mit!

Vor einigen Tagen haben wir berichtet, dass Djéralar Miankéol, der Koordinator und Mitgründer unserer Partnerorganisation Ngaoubourandi, im Tschad verhaftet wurde und im Gefängnis sitzt. Am 7. Juli wurde er in einem unfairen Verfahren zu zwei Jahren Haft verurteilt. Die Anklage legt ihm „Beleidigung des Gerichts“ zur Last. Djéralar Miankéol ist an Malaria und Thypus erkrankt und wir sind in großer Sorge um seine Gesundheit und seine Sicherheit.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 24.06.2015 - 15:57

Menschenrechtler Djéralar Miankéol im Tschad verhaftet – Brot für die Welt protestiert

Djéralar Miankéol, der Koordinator und Mitgründer des Vereins Ngaoubourandi im Tschad, ist am Montag, 15. Juni 2015, verhaftet worden. Brot für die Welt unterstützt den Verein Ngaoubourandi ("Regenbogen") seit 2012.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden