Übersicht

Blog-Beiträge von Dr. Bernhard Walter

Dr. Bernhard WalterReferent für Ernährungssicherheit
+49 (0) 30 65211-1821E-Mail: bernhard.walter@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Von Dr. Bernhard Walter am 15.10.2019 - 16:46

Frauen leiden am meisten an Hunger

Das Jahrbuch zum Recht auf Nahrung, das von Brot für die Welt und FIAN International veröffentlicht wird, belegt: Frauen und Mädchen sind stärker von Hunger betroffen als Männer. Verantwortlich dafür sind ihre fehlende rechtliche Gleichstellung und ihre Diskriminierung beim Zugang zu Land. ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 25.09.2019 - 15:59

Ernährung und Gerechtigkeit

Wenn lokale Wirtschaftssysteme und -kreisläufe der kleinbäuerlichen Landwirtschaft ausgebaut, Frauenrechte gestärkt und die Interessen armer Bevölkerungsgruppen durchgesetzt werden, sind soziale und ökologische Fortschritte möglich. Dann kann der Hunger besiegt werden.  ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 18.07.2019 - 17:56

Kleinbauernbewegungen in Lateinamerika unter Druck

Im Juni 2019 fand in Kuba der 7. Kongress der lateinamerikanischen Mitgliedsverbände von La Via Campesina statt. Er verdeutlichte, dass die vielen rechtsnationalen Regierungen in Lateinamerika erheblichen Druck auf die Kleinbauern ausüben und viele Bauern von ihrem Land vertrieben werden.  ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 16.07.2019 - 15:36

Die Zahl der Hungernden nimmt weiter zu

Seit drei Jahren steigt die Zahl der Hungernden wieder an auf nun 821 Millionen. Dies ist aber nur eine Seite der Medaille. Neben Untergewicht und Mangelernährung ist Übergewicht ein immer größeres Problem. Daher muss das ganze globale Ernährungssystem betrachtet und grundlegend reformiert werden.  ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 11.10.2018 - 17:38

Digitalisierung ist kaum ein Rezept gegen Hunger

Die Digitalisierung der Landwirtschaft ist nur sehr begrenzt ein Mittel, um den Hunger in der Welt wirksamer zu bekämpfen. Der Einzug neuer Technologien könnte vielmehr Kleinbauern weiter ins Abseits drängen. Ihnen fehlen Kapital und Bildung, um die Vorteile der Digitalisierung zu nutzen.  ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 27.09.2018 - 12:59

Die Zahl der Hungernden steigt weiter an

The same procedure as every year - mit dieser flapsigen Feststellung könnte man die jährliche steigende Zahl der Hungernden kommentieren. Aber es ist viel zu ernst. Denn die 821 Millionen Schicksale mahnen uns alle, mehr im Kampf gegen den Hunger zu tun statt zu resignieren. ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 18.07.2018 - 18:01

Agrarökologie geht nur mit Ernährungssouveränität

Alternative Wirtschaftsformen auf dem Land können Ungleichheit abbauen. Lokale Wirtschaftssysteme und -kreisläufe bieten dafür vor allem auch für die kleinbäuerliche Landwirtschaft tragfähige Lösungen an. Der Artikel ist auch im Rundbrief 2/2018 vom Forum Umwelt und Entwicklung erschienen. (link)  ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 20.10.2017 - 11:19

Zahl der Hungernden steigt eklatant an

Konflikte und das Versagen der globalen Ernährungssysteme sind Treiber der Hungerkrise ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 15.10.2015 - 11:03

Kampf gegen Fehlernährung: Einfluss der Konzerne reduzieren – Frauenrechte stärken

In Rom ging gestern die Sitzung des Welternährungsausschusses (Commitee on World Food Security) zu Ende. Dabei wurde nochmals hervorgehoben, wie wichtig es ist, den Kampf gegen Fehlernährung ernsthaft anzugehen.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 12.10.2015 - 18:38

Das Welternährungskommittee - am Schweideweg?

Die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sich im September verpflichtet, den Hunger bis 2030 zu beenden. Das geht nicht ohne eine koordinierte Politik und Programme, die die Hungernden in den Mittelpunkt aller Anstrengungen stellt, sie beteiligt und Menschenrechte achtet.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 03.06.2015 - 15:57

Satt ist nicht genug: Die Bekämpfung von Fehlernährung ist eine Zukunftsinvestition

Bei der Vorstellung des ersten internationalen Global Nutriton Reports im BMZ am 2. Juni 2015 wurde deutlich, dass in vielen Ländern die Datengrundlage für die Ermittlung von Fehlernährung sehr lückenhaft ist.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 18.11.2014 - 22:12

Kampf gegen Stillen Hunger muss dessen Ursachen beseitigen

In Rom treffen sich bis übermorgen Präsidenten und Minister aus über 150 Staaten, um bei der 2. internationalen Konferenz zu Ernährung einen Aktionsplan gegen Mangelernährung zu beschließen. Die Zivilgesellschaft kritisiert: Dieser Aktionsplan ist zu unverbindlich und beseitigt nicht die Ursachen von Mangelernährung.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 28.10.2014 - 10:59

Welche Wirkungen zeigen die Beschlüsse des Welternährungskomitees: der Monitoring-Mechanismus auf dem Prüfstand

Das CFS steckt im Dilemma: als wichtiges Gremium für Fragen der Ernährungssicherheit legt es freiwillige Leitlinien und Richtlinien vor und will über Monitoring und Evaluierung indirekt mehr staatliche Verantwortung erreichen.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 28.10.2014 - 10:48

Welternährungskomitee: Etappenziel erreicht

Bei der Sitzung des Welternährungskomitees im Oktober in Rom wurden mit der Anerkennung, Lebensmittelverschwendung zu beenden und Nachernteverluste zu mindern, wichtige Etappenziele  auf dem Weg zur globalen Politik der Ernährungssicherheit erreicht.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 28.10.2014 - 10:28

Politik zur Ernährungssicherung muss von Kleinproduzenten bestimmt werden

Nach fünf Jahren Arbeit der Zivilgesellschaft im Civil Society Mechanismus CSM beim Welternährungskomitee in Rom zeigt sich, dass die Arbeit des CSM unverzichtbar ist: Es stärkt die Anliegen von Kleinbauern, Fischern, indigenen Gruppen, Nomaden und Viehhaltern in der globalen Ernährungssicherheit und vertrit

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 23.05.2014 - 12:23

Nachhaltiges Palmöl: RSPO-Siegel bleibt unklar

Am 21.Mai haben Brot für die Welt und die VEM eine Studie zum Thema „Nachhaltiges Palmöl“ vorgestellt. In diesem Zusammenhang weist Brot für die Welt Vorwürfe des Verbandes der Biokraftstoffindustrie (VDB) zurück.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 11.10.2013 - 11:05

Allianz der Politik mit Konzernen verschärft Hunger

Warum hungert jeder achte Mensch, obwohl es genügend Lebensmittel für alle gibt? Welche Folgen hat es, wenn Konzerne mitbestimmen, wie Hunger bekämpft wird?

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 05.09.2013 - 11:28

Außer Kontrolle? Palmölanbau in Indonesien

Mehr als 80 Personen besuchten am 2. September die Diskussionsveranstaltung „Außer Kontrolle? Palmölanbau in Indonesien“, organisiert von Brot für die Welt, der Vereinigten Evangelischen Mission und von Watch Indonesia.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 10.07.2013 - 20:19

Food Security versus Global Market - Which Lobby/advocacy strategies?

An Open debate on Food Security versus Global Market - and on European Union’s agriculture and trade policies’ impact on Food Security in Africa
Which Lobby/advocacy strategies are necessary? 

By Dr. Bernhard Walter, Bread for the World Food Security Officer

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 11.12.2012 - 10:01

„Land muss zuerst die Menschen ernähren“

Der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie hat  Brot für die Welt  in einer  Pressemitteilung vom 29.11.2012 vorgeworfen,  mit der Aussage „Biokraftstoffe sorgen für Hunger“ die tatsächlichen Zusammenhänge zu verdrehen.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden