Blog-Beitrag

Film als DVD neu erschienen: Watu Wote

Seit Jahrzehnten wird Kenia von Terroranschlägen der islamischen al-Shabaab erschüttert. Zwischen Christen und Muslimen wachen Angst und Misstrauen. Bis Dezember 2015 den Passagieren eines Reisebusses ein beispielloses Zeugnis der Menschlichkeit gelingt.
Von Birgit Eichmann am 26.06.2018 - 12:14
Birgit EichmannReferat Inlandsförderung - Antragsbearbeitung Baden, Westfalen, Filmförderung
+49 (0)30 65211-1278E-Mail: birgit.eichmann@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Die Christin Jua ist mit dem Bus auf dem Weg in den Norden Kenias, als er von Terroristen der islamischen al-Shabaab Milizen überfallen wird, die die Auslieferung aller christlichen Reisenden fordern. Die überwiegend muslimischen Passagiere weigern sich jedoch unter Einsatz ihres Lebens, sie und andere Christen auszuliefern. Sie geben Jua als Muslimin aus und verstricken die Terroristen in eine Diskussion über den Sinn des Angriffs. Bei dem Überfall wird ein Mann erschossen und ein Lehrer, der sich für die humanen Werte des Islam ausspricht, schwer verletzt. Der Kurzfilm ist Erinnerung und Hommage an einen außergewöhnlichen Akt von Zivilcourage und Mut, der sich auf eine wahre Begebenheit aus dem Jahr 2015 bezieht.

„Watu Wote“ ist der Abschlussfilm der Regisseurin Katja Benrath an der Hamburg Media School, für den sie 2017 mit dem Studenten-Oskar ausgezeichnet wurde. Der Film wurde als bester Kurzfilm für den Oskar nominiert, er erhielt den Publikumspreis bei den 28. Bamberger Kurzfilmtagen oder den Kurzfilmbiber in Biberach 2017.

Der Film, der mit Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes in der Produktion gefördert wurde, steht mit begleitendem Material auch für die Bildungsarbeit zur Verfügung und ist ab sofort über das EZEF (Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit) käuflich zu erwerben oder über die Ev. Medienzentralen kostengünstig bzw. kostenlos auszuleihen.

Regie: Katja Benrath, Drehbuch: Julia Drache

Dauer: 23 Minuten

Produktion: 2016, Deutschland, Kenia

Genre: Kurzspielfilm, Format: DVD

Themen: interreligiöser Dialog, Muslime, Christen, Weltreligionen, Gewalt, Terrorismus, Zivilcourage, Solidarität, Kenia, Somalia

Altersbeschränkungen: ab 16 Jahren, FSK 12

Sprachen: Somali und Swahili (OmU), Untertitel: Deutsch

Arbeitshilfe für den Unterricht: liegt der DVD bei 

Blog Übersichten

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden