Blog-Beitrag

Kai der Händler - DVD neu für die Bildungsarbeit

Der 11-jährige Kai zieht mit seiner Mutter in eine neue Wohngegend in Kampala, Uganda. Kais größter Wunsch ist es, zur Schule zu gehen. Doch leider fehlt ihm das Geld, um die Schulgebühren entrichten zu können. So verkauft er auf der Straße, um sich seinen Traum zu erfüllen.
Von Birgit Eichmann am 21.11.2018 - 11:30
Birgit EichmannReferat Inlandsförderung - Antragsbearbeitung Baden, Westfalen, Filmförderung
+49 (0)30 65211-1278E-Mail: birgit.eichmann@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Foto: EZEF

Beim Verkauf ist er meist allein unterwegs und begegnet immer wieder Erwachsenen, die ihn nicht gebührend entlohnen wollen. Als er auf eine Gruppe  junger Männer stößt, wirft einer von ihnen seinen Grill um. Die restlichen Mitglieder der Gruppe entschädigen den Jungen und legen Geld zusammen. So fasst Kai langsam Vertrauen und seine Hoffnung, bald zur Schule gehen zu können, wächst. Als er erneut auf eine Gruppe von Männern stößt, versprechen diese ihm, für mehr Kundschaft zu sorgen. Dieses Versprechen ist mit einem Gefallen verbunden, den Kai ihnen tun soll. Doch leider erweist sich der Gefallen als eine Falle: Kai soll bei einem Diebstahl Schmiere stehen. Der Diebstahl fliegt auf und Kai wird als Hauptverdächtiger festgenommen und bestraft. Doch trotz der Demütigung hält er an seinem Traum fest und entwickelt eine neue Idee, wie er die Schulgebühren auftreiben kann. 

Der Film wurde in der Produktion mit Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes gefördert und steht für die Bildungsarbeit zur Verfügung.  Die DVD ist ab sofort über das EZEF (Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit) käuflich zu erwerben oder über die Ev. Medienzentralen kostengünstig bzw. kostenlos auszuleihen.

Regie: Robert Nyanzi und Jean Luc Habyarimana

Drehbuch: Robert Nyanzi

Dauer: 17 Minuten

Produktion: 2016, Uganda

Genre: Kurzfilm

Format: DVD

Themen: Kinderarbeit, Kinderrechte, informeller Sektor, Bildung, Armut

Altersbeschränkungen: ab 9 Jahren

Sprache: Kisuaheli, Untertitel: Deutsch

Blog Übersichten

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden