Übersicht

Blog-Beiträge von Maren Leifker

Maren LeifkerReferentin für Wirtschaft und Menschenrechte
+49 30 65211 1836E-Mail: maren.leifker@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Von Maren Leifker am 09.09.2019 - 19:28

Start der Initiative Lieferkettengesetz

Brot für die Welt ist Teil der Initiative Lieferkettengesetz, die heute gestartet ist. Gemeinsam mit über 60 anderen Organisationen setzen wir uns dafür ein, dass in Deutschland ein gesetzlicher Rahmen geschaffen wird, der Menschenrechtsverletzungen entlang von Lieferketten verhindert.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 14.05.2019 - 19:05

Niederländisches Gesetz gegen Kinderarbeit

In den Niederlanden gibt es jetzt ein Gesetz, das Unternehmen dazu verpflichtet, Kinderarbeit in ihren Lieferketten zu verhindern. ... mehr 
Von Maren Leifker am 17.04.2019 - 19:26

Sechs Jahre nach Rana Plaza

Vor sechs Jahren stürzte in Bangladesch die Textilfabrik Rana Plaza ein. Mehr als 1.100 Menschen kamen bei dem Einsturz ums Leben. Seitdem ist ein bisschen was passiert, die Bedingungen in der globalen Textilproduktion haben sich aber nicht grundlegend verbessert.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 20.12.2018 - 13:30

Magere Halbzeitbilanz

Heute vor zwei Jahren hat die Bundesregierung den Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte verabschiedet. Die Halbzeitbilanz fällt ernüchternd aus. Bisher wurden nur Trippelschritte unternommen. Der Mut zu verbindlichen Menschenrechtsauflagen für Unternehmen fehlt.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 17.10.2018 - 15:17

50 Prozent sind nicht genug

Der UN-Sozialausschuss empfiehlt der Bundesregierung Unternehmen zur Achtung der Menschenrechte zu verpflichten. Es reiche nicht, wenn 50 Prozent der Unternehmen dies auf freiwillige Weise tue.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 14.10.2018 - 18:32

Deutschland zögert bei Menschenrechten

In Genf hat die vierte Verhandlungsrunde über ein UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten begonnen. Doch eine aktive Beteiligung der Bundesregierung daran ist nicht zu erwarten.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 28.04.2018 - 12:01

70 Jahre AEMR - Blick auf Artikel 19

Art. 19 (Meinungs- und Informationsfreiheit ) fördert als sogenanntes empowering right die Umsetzung anderer Menschenrechte und ist damit essentiell für die Menschenrechtsarbeit von Brot für die Welt.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 27.04.2018 - 16:49

Neue Studie zu Unternehmensverantwortung

Die Studie, die Brot für die Welt am 26.4.2018 wenige Tage vor der BASF-Aktionärsversammlung (2. Mai 2018) veröffentlicht hat, zeigt anhand von zwei Fallbeispielen die menschenrechtlichen und ökologischen Probleme des Platinabbaus in Südafrika und die Mitverantwortung deutscher Unternehmen auf ... mehr 
Von Maren Leifker am 13.04.2018 - 17:59

Druck auf Menschenrechtsinstitutionen - Bericht

Bei einer Konferenz am 12. März diskutierten 80 Teilnehmende aus Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft anhand eines Vergleichs zwischen interamerikanischem und europäischem System darüber, wie die Arbeit von Menschenrechtsinstitutionen weltweit schwieriger wird und was dagegen zu tun ist. ... mehr 
Von Maren Leifker am 01.02.2018 - 11:54

Sorgfaltspflichten in den Koalitionsvertrag

Letzten Freitag haben die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und SPD begonnen. Menschenrechtliche Sorgfaltspflichten für Unternehmen dürfen dabei nicht in Vergessenheit geraten, fordert Brot für die Welt.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 20.12.2017 - 16:03

Unternehmen für Gesetz gegen Kinderarbeit

Der niederländische Senat stimmt derzeit darüber ab, ob ein vom Parlament im Februar 2017 beschlossenes Gesetz über eine Sorgfaltspflicht zur Vermeidung von Kinderarbeit unverändert zum 1. Januar 2020 in Kraft treten soll. Von Seite der Privatwirtschaft wird die gesetzliche Regelung befürwortet. ... mehr 
Von Maren Leifker am 28.10.2017 - 15:44

Auf zum Binding Treaty

Bericht über die dritte Verhandlungsrunde im UN-Treaty-Prozess, die am Freitag mit nie dagewesener zivilgesellschaftlicher Beteiligung und internationaler Aufmerksamkeit beendet wurde. Rund 200 Vertreter*innen von NGOs weltweit und Repräsentant*innen von 100 Staaten waren vertreten. ... mehr 
Von Maren Leifker am 17.10.2017 - 11:31

3. Verhandlungsrunde UN-Treaty-Prozess

In weniger als einer Woche beginnt die 3. Verhandlungsrunde für ein UN-Menschenrechtsabkommen zu transnationalen Konzernen und anderen Unternehmen, dem UN-Treaty. Eine von Brot für die Welt mit anderen NGOs der Treaty Alliance Deutschland herausgegebene Bündniszeitung erläutert die Hintergründe. ... mehr 
Von Maren Leifker am 18.09.2017 - 18:07

Positionspapier zum UN-Treaty-Prozess

Im aktuellen Positionspapier fordert Brot für die Welt eine aktive Beteiligung Deutschlands am UN-Treaty-Prozess zu transnationalen Konzernen und anderen Unternehmen.  ... mehr 
Von Maren Leifker am 07.07.2017 - 13:05

Neues Statement der Treaty Alliance

Gemeinsam mit 300 Organisationen weltweit fordert Brot für die Welt im 3. Statement der Treaty Alliance, Staaten dazu auf, sich aktiv an den bevorstehenden Verhandlungen zu einem UN-Abkommen, das den Schutz der Menschenrechte vor den Aktivitäten transnationaler Konzerne gewährleistet, zu beteiligen. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden