Übersicht

Von Stefan Tuschen am 04.09.2014 - 09:45

Ein Recht auf Wachstum?

Den Vortrag von Sunita Narain im live-stream verfolgen - jetzt gleich um 9:45!

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 01.09.2014 - 17:29

Ist die „große Transformation“ der Wirtschaft noch ein Thema für die Kirche?

Unter diesem Titel sendete WDR5 am Sonntag ein kurzes Interview mit Stefan Tuschen zur bevorstehenden Degrowth-Konferenz in Leipzig.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 04.08.2014 - 17:47

Degrowth-Konferenz stößt auf großes Interesse

Rund 2.400 Menschen haben sich bereits für die Konferenz registriert. Bis zum 11. August können noch rund 100 Anmeldungen entgegengenommen werden. Eine Crowdfunding-Kampagne soll möglichst vielen Menschen die Teilnahme ermöglichen.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 04.06.2014 - 21:15

Ziele für eine nachhaltige Entwicklung - Vorschläge von EU und UN

Nahezu zeitgleich haben die Europäische Kommission und die zwischenstaatliche Arbeitsgruppe der UN-Generalversammlung Vorschläge für globale Nachhaltigkeitsziele veröffentlicht. Beide Dokumente weisen viele Gemeinsamkeiten aber auch einige Unterschiede auf. Ob der Zeitpunkt der Veröffentlichung des EU-Papiers für die weiteren Beratungen und Verhandlungen auf UN-Ebene geschickt gewählt wurde, muss sich in den kommenden Wochen zeigen.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 04.06.2014 - 16:46

Degrowth-Konferenz: Programm und Anmeldung online

Seit drei Wochen ist die Anmeldung zur Vierten Internationalen Degrowth-Konferenz freigeschaltet. Etwa 400 Menschen haben sich bereits registriert. Auch wenn die Konferenz erst Anfang September stattfindet, ist eine Anmeldung schon jetzt sinnvoll, da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 28.04.2014 - 17:14

Buen Vivir. Das Recht auf ein gutes Leben

Am 12. Mai 2014 bringen Alberto Acosta und Grupo Sal "Neue Töne aus Lateinamerika" nach Berlin. Während gängige Konzepte von Entwicklung und Fortschritt unbeirrt auf Wachstum setzen, erfährt das Konzept des Buen Vivir weltweit wachsende Aufmerksamkeit. Denn es umfasst Ideen, die Veränderung jenseits des Gegebenen aufzeigen. Genau das ist für einen grundlegenden gesellschaftlichen Wandel unerlässlich. Alberto Acosta und die lateinamerikanische Musikgruppe Grupo Sal eröffnen einen ungewöhnlichen Zugang zu dieser Debatte.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 12.03.2014 - 20:38

Nachhaltigkeitsbeirat konstituiert

Der Parlamentarische Beirat für Nachhaltige Entwicklung trat heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 24.02.2014 - 23:25

Interaktive Ausstellung "Challenge Yasuní"

Im Rahmen der Tagung "Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung und Entwicklungszusammenarbeit" wird am 25. Februar 2014 die Ausstellung "Challenge Yasuní: Entwicklungsforschung und Buen Vivir" eröffnet.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 23.02.2014 - 16:43

Commons als wachstumsunabhängige Alternative

"Armut aus Commons-Sicht ist weniger eine Armut an finanziellen Ressourcen, sondern ein Mangel an Beteiligungschancen, an Zugangsrechten und an Entfaltungsmöglichkeiten." Das ist einer der Kernsätze des Beitrags von Stefan Tuschen, den er auf der Zweiten Hilfe-Konferenz "Beyond Aid - Von Wohltätigkeit zu Solidarität" hielt. Die Konferenz fand vom 20. bis zum 22. Februar in Frankfurt statt.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 23.01.2014 - 16:12

Schlussbericht Enquete-Kommission WWL

"Ihr Bericht wird in angemessener Form einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht."
 

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 16.01.2014 - 14:59

Postwachstumskonferenz – beitragen noch möglich!

Unter dem Motto "Ökologische Nachhaltigkeit und Soziale Gerechtigkeit" findet vom 4.-6. September 2014 in Leipzig die vierte internationale Konferenz über Degrowth statt. Bis Ende Februar können noch Beiträge eingereicht werden.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 22.11.2013 - 14:00

Zivilgesellschaft im Wandel

Zivilgesellschaftiche Organisationen spielen bei der Gestaltung der Großen Transformation eine zentrale Rolle. Und zwar nicht nur als Akteure für den Wandel, sondern auch und insbesondere als Pioniere des Wandels: indem sie ihre eigenen Strategien kritisch hinterfragen und auf ihre "tranformative Kraft" hin überprüfen.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 24.04.2013 - 17:38

Den Wandel mitgestalten - eine Einladung

Eine zukunftsfähige, sozial und ökologisch gerechte Gesellschaft - in Deutschland und weltweit - ist nur möglich, wenn wir unsere Lebens- und Wirtschaftsweise radikal verändern.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 15.04.2013 - 21:03

Wachstum!! Wohlstand. Lebensqualität?

Nach gut zweieinhalb Jahren hat die Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ ihre Arbeit beendet. Das Ergebnis ist erschlagend. Allerdings mehr ob des Umfangs als des Inhaltes.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 23.11.2012 - 09:42

COP-11 und das Nagoya ABS Protokoll – Trügerische Ruhe

Von Hartmut Meyer | Nach sechs Jahren harten Verhandlungen wurde auf der 10. Vertragsstaatenkonferenz der Konvention über die Biologische Vielfalt 2010 in Japan das „Protokoll von Nagoya über den Zugang zu genetischen Ressourcen und die ausgewogene und gerechte Aufteilung der sich aus ihrer Nutzung ergebenden Vorteile“ beschlossen. Während der gerade beendeten COP-11 im indischen Hyderabad stand das Thema Zugang und gerechter Vorteilsausgleich weit hinten auf der Tagesordnung.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 18.09.2012 - 14:27

Neues von den SDGs?

Heute Nachmittag 15 Uhr Ortszeit wird in New York die 67. Sitzung der UN Vollversammlung eröffnet. In Rio war vereinbart worden, dass „spätestens bis zur Eröffnung der Sitzung“ eine intergouvernementale Arbeitsgruppe konstituiert wird.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 17.08.2012 - 12:22

Von zwanzig-nach-92 zu Post-2015

Knapp zwei Monate nach Rio+20 erscheint die UN Konferenz über nachhaltige Entwicklung beinahe „nur” noch als ein Mosaikstein in einem noch vagen Gebilde einer Post 2015 Entwicklungsagenda der Vereinten Nationen.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 18.06.2012 - 15:54

Aussage gegen Aussage: Verteidigung der Commons und der Green Economy

Achim Steiner, Direktor von UNEP und einer der Väter der Green Economy, gab sich am vergangenen Samstagabend auf dem Peoples Summit die Ehre. Dort musste er ausgerechnet unter dem Banner “In Verteidigung der Commons und gegen die Kommodifizierung” Platz nehmen.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 18.06.2012 - 05:56

Auf verlorenem Posten ...?

- Ohne Worte -

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 18.06.2012 - 05:41

Wo fand nochmal der Dialog statt?

Im Pavillon 3 des Konferenzzentrums war extra für den "Dialogue Days Overflow" einer der großen Verhandlungsräume reserviert worden.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 16.06.2012 - 19:21

Der echte Dialog findet woanders statt

Wohl nicht nur, weil sich die Verhandlungen in einer kritischen Phase befinden und sich Delegierte ebenso wie Beobachter eher im Konferenzzentrum aufhalten, herrscht auf dem Ausstellungsgelände vis-à-vis vom Konferenzzentrum gähnende Leere.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 14.06.2012 - 22:35

Rio+20 geht an die Börse

Parallel zum Start der Verhandlungen "über die Zukunft die wir wollen" wurde gestern einen Steinwurf vom Konferenzzentrum entfernt im Pavillon des Bundesstaates Rio de Janeiro die Grüne Börse von Rio eingeweiht.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 23.05.2012 - 15:05

Präsenz der Ökumene auf dem Peoples Summit

Was im Januar am Rande des Sozialforums mit einem ad-hoc Treffen ökumenischer Organisationen begann und dann mit der Einrichtung eines Koordinationsbüros in Rio schnell konkreter wurde, ist nun - knapp einen Monat vor der UN Konferenz - auch im Netz sichtbar geworden.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 09.05.2012 - 18:26

Rio+20: Nachhaltige Entwicklung umsetzen!

Der aktuelle STAND.Punkt von VENRO, dem Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen, legt die hohen Erwartungen der Zivilgesellschaft an Rio+20 dar.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 08.05.2012 - 17:20

Rio+20: Nachhaltige Entwicklung umsetzen!

Der aktuelle STAND.Punkt von VENRO, dem Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen, legt die hohen Erwartungen der Zivilgesellschaft an Rio+20 dar.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 08.05.2012 - 11:34

Zusätzliche Verhandlungsrunde angesetzt

Nachdem auch die zweite Runde der informellen Verhandlungen über den Entwurf des Abschlussdokuments keine substantiellen Fortschritte erbracht hat, sind nun für Ende Mai neuerliche informal informal negotiations angesetzt worden.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 07.04.2012 - 19:56

aej-Aktion: Green Hand Day

Mit dem Green Hand Day und der zugehörigen Website macht die Evangelische Jugend in Deutschland auf die Rio+20 Konferenz aufmerksam und will engagierte Gruppen vernetzen.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 03.04.2012 - 00:01

„ökologisch&gerecht“ in Echtzeit lernen

Mit seiner ersten virtuellen Konferenz über ökologische Gerechtigkeit betritt der Lutherische Weltbund (LWB) Neuland.

 ... mehr 
Von Stefan Tuschen am 03.06.2011 - 15:52

Kaputt wachsen – gesund schrumpfen

"Kaputt wachsen – gesund schrumpfen", so der Titel eines Hauptpodiums des Dresdner Kirchentages 2011.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden