Blog-Beitrag

Als Unternehmen Steuern sparen - ganz legal #PanamaPapers

Von Michael Tuerk am 04.04.2016 - 16:00
Michael TuerkReferent für Unternehmenskooperationen
+49 (0) 30 65211-1720E-Mail: michael.tuerk@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Panama Ernährungsprojekt
Neue Produkte zur Selbstversorgung und den Verkauf: Nicasia ist stolz.

Sie führen ein Unternehmen, welches Gewinne erzielt und möchten Steuern sparen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen an, in unsere Projekte zu investieren. In über 80 Ländern, so auch in Panama, sind wir mit lokalen Partnern präsent. Ob die Ernährungssicherung, Bildung und Gesundheit, der Zugang zu Wasser sowie die Stärkung der Demokratie und Achtung der Menschenrechte - unsere Projekte fördern Menschen in vielen Bereichen.

Es ist bewiesen: Spenden macht glücklich - und gibt Ihnen das gute Gefühl, die Welt ein wenig gerechter zu gestalten. Aber es kommt noch besser: Sie können ganz legal Steuern sparen: Bis zu 20% als Sonderausgabe, die dann von Ihrem zu versteuernden Einkommen abgezogen wird. Als Unternehmen  dürfen Sie bis zu vier Promille des Jahresumsatzes, inklusive aller gezahlten Löhne und Gehälter, geltend machen.

Wir verwenden die uns anvertrauten Gelder sparsam, sachgerecht und wirkungsvoll. Von der unabhängigen Buchprüfung unserer Projektpartner bis hin zur Begutachtung unserer eigenen Jahresrechnung durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und das Führen des DZI-Spendensiegels: Bei uns wird Tranzparenz groß geschrieben.

Und das Schönste ist: Uns gibt es wirklich. Überzeugen Sie sich selbst und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne individuell.

Bildergalerie: 

#PanamaPapers: Steuern sparen geht auch ganz legal - und uns gibt es wirklich!
#PanamaPapers: Wir haben da eine Idee, wie Sie auch Geld in Panama investieren können...
#PanamaPapers: Steuerflucht ist ein Problem - vor allem die Ärmsten leiden darunter.

Blog Übersichten

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden