Blog-Beitrag

„Welch ein Singen, Musizieren… „ - Kinder singen für Brot für die Welt

Von Michael Tuerk am 17.09.2014 - 11:38
Michael TuerkReferent für Unternehmenskooperationen
+49 (0) 30 65211-1720E-Mail: michael.tuerk@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Hamburger Kinder- und Jugendkantorei
Die Hamburger Kinder- und Jugendkantorei in der Hauptkirche St. Katharinen Hamburg

Die Hauptkirche St. Katharinen in Hamburg war in festliches Licht getaucht und erwartete die Besucher zu einem ganz besonderen Abend: Die Hamburger Kinder- und Jugendkantorei hatte eingeladen, um eine neue CD vorzustellen, die gemeinsam mit verschiedenen Akteuren produziert wurde. Darauf finden sich 28 Kinderlieder von „Weißt Du, wie viel Sternlein stehen“ bis „Der Mond ist aufgegangen“ sowie 15 Gedichte, die von den bekannten Sprecherinnen und Sprechern  Hannelore Hoger, Nina Petri Patrick Heyn und Stefan Kurt vorgetragen werden. Musikalisch begleitet wird der Chor vom Jourist Quartett.

Brot für die Welt profitiert als Kooperationspartner mehrfach, zum einen durch einen Anteil am Verkaufserlös der CD, aber auch durch einen Anteil am Kartenverkaufspreis, der an dem Konzertabend erhoben wurde.

Gemeinsam führten das Jourist-Quartett und die hellen, klaren Kinder- und Jugendstimmen des Chores einen abwechslungsreiche Auswahl der CD-Lieder auf. Dazwischen trugen die Schauspieler Hannelore Hoger und Patrick Heyn Gedichte vor, die zum Schmunzeln anregten. Zur Halbzeit des Programms stellte Pastor Frank Engelbrecht das neue Brot für die Welt-Projekt „Lachen Lernen“ vor: In der Hauptstadt Kirgisistans Bischtek arbeiten ca. 1.500 Jungen und Mädchen. Das „Zentrum zum Schutz der Kinder“ verschafft Ihnen Zugang zu Bildung und hilft ihnen dabei, ihre Träume zu verwirklichen.

Lebhaft illustriert wurde die Situation in Kirgisistan durch drei Studentinnen, die aus dem Land kommen und derzeit in Hamburg im Rahmen des Brot für die Welt-Förderprogramms STUBBE gefördert werden. Sie gaben ihre sehr persönlichen Eindrücke wider, so daß das Brot für die Welt-Projekt noch eindrücklicher vermittelt werden konnte.

Fazit. Ein gelungener Abend, der verschiedene Akteure zusammenbrachte, die sich für Brot für die Welt engagierten. Danke!

PS: Sie können die CD in unserem Shop erwerben. Ein Teil des Kaufpreises geht an Brot für die Welt. Das umfangreiche Booklet enthält auch eine Seite, die das Projekt "Lachen Lernen" vorstellt.

Bildergalerie: 

Pastor Frank Engelbrecht im Gespräch über Kirgisistan
Die Schauspieler Hannelore Hoger und Patrick Heyn lesen Gedichte
Gulya Isaeva, Janara Omuralieva, Michael Türk,Meerim Beisheva - Die Frauen nehmen am STUBBE-Programm von Brot für die Welt teil.

Blog Übersichten

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden