Europa

Blog-Übersicht

Europa

Brot für die Welt
Von Dr. Martina Fischer am 09.02.2018 - 08:26

Deutschlands Verantwortung für Frieden in der Welt

Am 7. Februar einigten sich CDU, CSU und SPD auf einen Koalitionsvertrag. Das 12. Kapitel behandelt Deutschlands internationale Verantwortung. Das Versprechen zur Aufstockung der Mittel für Entwicklung und zivile Krisenprävention wird durch halbgare Aussagen zum Rüstungsexport konterkariert. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 06.02.2018 - 20:32

Westbalkanstrategie der EU - ein Friedensprojekt?

Die EU-Kommission präsentierte am 6.Februar eine Strategie für den Westbalkan. Darin werden Beitrittsperspektiven und Reformerwartungen konkretisiert. Das soll positive Signale in die Region senden und geopolitische Konkurrenten beeindrucken. Friedenspolitisch gibt es zum Beitritt keine Alternative. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 30.11.2017 - 16:13

EP für Nutzung ziviler Budgets für Militärhilfe

Das Europäische Parlament gibt grünes Licht für die Umfunktionierung des "Instruments für Stabilität und Frieden". Mit dem Fördertopf, der für zivile Konfliktbearbeitung geschaffen wurde, sollen zukünftig auch Partnerarmeen in Drittstaaten (etwa in Afrika) ausgerüstet und ausgebildet werden. ... mehr 
Von Astrid Berner-Rodoreda am 29.11.2017 - 21:12

Ein Ende von Aids kommt nicht von allein

Weltaidstag 2017: Wo stehen wir im Hinblick auf ein Ende von Aids? Das Aktionsbündnis zieht Bilanz und begeht sein 15-jähriges Bestehen. ... mehr 
Von Helle Dossing am 27.11.2017 - 19:53

AU-EU Summit: 22 hours for a new Beginning

Civil society interest in the upcoming 5th AU-EU summit in Abidjan, Côte d'Ivoire, is limited. What is needed to transform a just another 22 hours long meeting of more than 80 heads of state into a real opportunity? ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 22.11.2017 - 18:26

Jugoslawien-Tribunal: Lebenslange Haft für Mladic

Das Haager Jugoslawientribunal hat Ratko Mladic, ehemals Befehlshaber der bosnisch-serbischen Armee, zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt. Er wurde u.a. der Beteiligung an Völkermord und Kriegsverbrechen für schuldig befunden. In der Region wird das Urteil sehr kontrovers diskutiert. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 14.11.2017 - 10:21

EU-Mitglieder intensivieren Militärkooperation

Im Juli 2017 riefen Deutschland und Frankreich die EU-Mitgliedstaaten zu einer intensiveren militärischen Zusammenarbeit auf. 23 Staaten haben sich nun zur „Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit“ verpflichtet. Der EKD-Friedensbeauftragte warnt vor schleichender Militarisierung der EU. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 13.11.2017 - 13:13

Aufstehen gegen das atomare Wettrüsten

Im Juli 2017 haben 122 UN-Mitgliedstaaten einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen beschlossen. Gleichzeitig droht der Welt ein neuer nuklearer Rüstungswettlauf. Friedensgruppen warnen vor der Eskalation mit einer Menschenkette am 18. November in Berlin. Brot für die Welt unterstützt die Aktion. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 14.09.2017 - 18:23

EU: Friedenspolitische Glaubwürdigkeit in Gefahr

Das EU-Parlament hat am 14. September die Weichen dafür gestellt, dass die Pläne der Kommission zur Umfunktionierung des "Instruments für Stabilität und Frieden" für militärische Zwecke Realität werden können. Das ist ein Affront für alle, die sich für friedliche Konfliktbearbeitung engagieren.  ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 01.08.2017 - 19:05

EU-Staaten auf Militärkurs mit Blick auf Afrika

Die Mitgliedstaaten der EU haben die Operation "Sophia" im Mittelmeer verlängert und Italien will die libysche Küstenwache stärken. Die Sahel-Region soll mit militärischen Mitteln "stabilisiert" werden, und Frankreich und Deutschland streben "strategische Autonomie" in der Verteidigungspolitik an. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden