Politik

Blog-Übersicht

Politik

Themen Team

Francisco Marí
Referent für Welternährung, Agrarhandel und Meerespolitik
Sophia Wirsching
Referentin Migration
Stig Tanzmann
Referent Landwirtschaft
Sonja Weinreich
Beraterin Gesundheit
Caroline Kruckow
Referentin Frieden und Entwicklung (FRIENT)
Dr. Julia Duchrow
Leitung Referat Menschenrechte und Frieden
Dr. Klaus Seitz
Leiter Abteilung Politik
Ulrike Schumacher
Projektbearbeitung Klimapolitik
Sieglinde Weinbrenner
Referentin Menschenrechte
Karin Saarmann
Assistenz Menschenrechte und Frieden
Antje Monshausen
Referentin Tourism Watch
Astrid Berner-Rodoreda
Referentin für HIV und Aids
Rania Al-Sahhoum
Referentin Internationale Organisationen
Carsta Neuenroth
Referentin Gender
Andreas Dieterich
Referent Zivile Konfliktbearbeitung
Veronika Ullmann
Theologische Redakteurin
Sarah Lincoln
Referentin WSK-Rechte
Daniel Jüttner
Referent für nachhaltige Entwicklung
Ana Cristina Lämmle
Referentin Zivilgesesellschaft Lateinamerika
Sven Hilbig
Referent Welthandel
Eva Hanfstängl
Referentin Entwicklungsfinanzierung und Finanzpolitik
Ute Straub
Referentin Ethisches Investment und Nachhaltigkeit auf den Finanzmärkten
Mareike Haase
Referentin Internationale Gesundheitspolitik
Thilo Hoppe
Entwicklungspolitischer Beauftragter
Johanna Birk
Projektbearbeitung Handels- und Umweltpolitik
Chris Böer
Referent Nachhaltiges Wirtschaften und ökofaire Beschaffung in Kirche und Diakonie
Von Online-Redaktion am 11.07.2017 - 10:56

Stimmen nach dem Gipfeltreffen

Am 7./8. Juli 2017 fand das Gipfel-Treffen der G20 in Hamburg statt. Es ging unter anderem um die künftige Gestaltung der globalen Wirtschafts- und Finanzordnung, den Klimawandel und die Rolle von Afrika. Stimmen von Brot für die Welt-Experten zum Abschluss des Gipfeltreffens.  ... mehr 
Von Andreas Behn am 07.07.2017 - 14:35

„Protest gegen Abbau sozialer Rechte“

Der Disput um G20-Politik und gerechten Welthandel wird nach Hamburg fast 12.000 Kilometer weiter südlich, in Argentinien fortgesetzt. Dort werden die WTO-Konferenz und der nächste Gipfel des G20-Clubs stattfinden. Protestbewegung stellt die Großevents in den Kontext des Rechtsrucks in der Region. ... mehr 
Von Dr. Julia Duchrow am 07.07.2017 - 10:46

G20 und der Schutz der Zivilgesellschaft

CIVICUS fordert in einem Beitrag von Cathal Gilbert, dass es an der Zeit ist, den Schutz der Zivilgesellschaft in den Diskussionen des G20-Gipfels in den Mittelpunkt zu stellen und die aktuellen Angriffe auf den Raum der Zivilgesellschaft zu stoppen. ... mehr 
Von Eva Hanfstängl am 07.07.2017 - 10:29

Papstbotschaft an G20

Papst Franziskus stärkt Kanzlerin Merkel und wendet sich in einem dramatischen Appell für konkrete Schritte der Umkehr an den G20 Gipfel. ... mehr 
Von Thilo Hoppe am 06.07.2017 - 12:51

Ein bisschen Streit, sehr kollegial

Auf einem Podium von Brot für die Welt blickten die entwicklungspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Bundestagsfraktionen auf die ausklingende Wahlperiode zurück und stellten ihre entwicklungspolitischen Konzepte für den Bundestagswahlkampf vor. Große Unterschiede wurden nur selten deutlich. ... mehr 
Von Andreas Behn am 06.07.2017 - 12:07

„Keine Entwicklung ohne Zivilgesellschaft“

Aktive Beteiligung von zivilgesellschaftlichen Organisationen ist sowohl bei der G20 wie im indonesischen Alltag notwendig, sagt die Frauenrechtlerin Ruby Kholifah. Sie fordert mehr Raum für Dialog und kritisiert Intoleranz gegen Andersdenkende. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 05.07.2017 - 10:10

G20 müssen den Pariser Klimavertrag umsetzen

Der Umgang mit dem Klimawandel steht beim G20-Gipfel auf der Agenda. Immerhin sitzen dort die Staats- und Regierungschef der größten Treibhausgas-Produzenten am Tisch, darunter China, die USA, Indien, Russland, Saudi-Arabien und Europa. ... mehr 
Von Dr. Klaus Seitz am 04.07.2017 - 12:32

„Globalisierung gerecht gestalten“

Ein Diskussionsbeitrag zur aktuellen Auseinandersetzung über die „Globalisierung“. ... mehr 
Von Cornelia Füllkrug-Weitzel am 03.07.2017 - 11:30

G20 müssen Zivilgesellschaft stärken

Im Vorfeld des Hamburger G20-Gipfels kritisiert Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, den zunehmenden Druck auf die Demokratie und massive Repressionen gegen Zivilgesellschaften weltweit und in einzelnen G20-Staaten.  ... mehr 
Von Andreas Behn am 29.06.2017 - 17:40

„Keine Investitionen ohne Menschenrechte“

Erst leidet Mexiko unter Freihandel mit den USA, jetzt unter Trumps Protektionismus, beklagt die Anwältin Alejandra Anchieta. Sie plädiert für internationale Verträge, in denen Umwelt und soziale Rechte berücksichtigt werden. Dies sollte auch für die Neuverhandlungen des EU-Mexiko-Abkommens gelten. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden