Transparenz

Blog-Übersicht

Transparenz

Christof Krackhardt / Brot für die Welt

Brot für die Welt geht verantwortungsvoll mit den Mitteln um, die staatliche und kirchliche Institutionen sowie Spenderinnen und Spender dem Werk zur Verfügung stellen. Sowohl in der eigenen Organisation, als auch bei den Partnerorganisationen wird darauf geachtet, dass angemessen und transparent mit den Mitteln umgegangen wird. Dies wird auch regelmäßig von externen Gutachtern geprüft und bescheinigt.

Von Cornelia Füllkrug-Weitzel am 24.03.2017 - 12:17

Schwierige Fragen der Entwicklungszusammenarbeit

Es gibt es Vieles, was Entwicklung in Afrika zu einem sehr mühsamen und langsamen Prozess macht. Neben Korruption und schlechter Regierungsführung sind es vor allem internationale wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Dies lässt sich am Beispiel Nigeria gut verdeutlichen. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden