WeltGemeinde

Blog-Übersicht

WeltGemeinde

Weltweit aktiv, damit Menschen in Würde leben können - dafür setzen sich auch Haupt- und Ehrenamtliche in Kirchengemeinden ein. Hier stellt Brot für die Welt Veranstaltungen vor, die für alle Engagierten interessant und wichtig sind.

Von Eva Wagner am 17.05.2017 - 11:31

GETI 17: Visionen für die Integration in Europa

In Zeiten von Populismus, einem fragilen Europa und Fluchtbewegungen sind Migrantengemeinden wichtig für die Integration. Dafür müssen sie und die hiesigen Kirchen sich interkulturell öffnen. GETI17, eine Konferenz mit 150 Theologiestudierenden, startet bei Brot für die Welt und bereitet darauf vor. ... mehr 
Von Internetredaktion am 12.08.2016 - 14:35

Freiwilliges Jahr beim Reformationsjubiläum

Das Reformationsjubiläum in Wittenberg sucht zum Herbst dieses Jahres 299 junge Menschen, die sich nach ihrem Schul- oder Uniabschluss für 12 Monate bei diesem einmaligen Freiwilligendienst mit einbringen und ein ganz besonderes Jahr erleben möchten.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 12.08.2016 - 11:36

Landraub treibt die Menschen in die Flucht

Unser Lebensstil verbraucht immer mehr - mehr Energie, aber auch mehr Land. Menschen woanders leiden darunter: Das fruchtbare Land, von dem sie leben, wird knapp. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über globale Landdeals - und was sie mit Flüchtlingen zu tun haben.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 12.08.2016 - 11:35

Krieg und Gewalt: Warum Menschen fliehen müssen

Gewalt und Krieg bedrohen immer mehr Menschen. Um sich in Sicherheit zu bringen, verlassen sie ihre Heimat - und werden zu Flüchtlingen. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr darüber - und lesen Sie, was wir in Deutschland mit blutigen Konflikten weltweit zu tun haben.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 12.08.2016 - 11:33

Menschen auf der Flucht: Zahlen und Fakten

Mehr als 65 Millionen Menschen weltweit befinden derzeit auf der Flucht. Das sind so viele wie noch nie. Laut Angaben des UN-Flüchtlingswerk UNHCR mussten letztes Jahr aufgrund von Krieg, Gewalt, Verfolgung und Menschenrechtsverletzungen im Durchschnitt jeden Tag 34.000 Menschen ihr Zuhause verlassen. Sie riskieren auf der Flucht ihr Leben.

 ... mehr 
Von Internetredaktion am 12.08.2016 - 11:06

Gemeinsam Flüchtlingen helfen

Eine Aufgabe für drei: die Flüchtlingsarbeit. Unter dem Dach des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung setzen sich Brot für die Welt, die Diakonie Katastrophenhilfe und die Diakonie für Flüchtlinge und Migranten ein. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr.

 

 ... mehr 
Von Eckhard Röhm am 15.01.2016 - 14:28

Brot für die Welt trauert um Harald Rohr

Mit Harald Rohr verliert Brot für die Welt einen engagierten Mitstreiter und Impulsgeber, der die Aktion seit ihrem Start 1959 begleitet hat. Mehr als 50 Jahre war der Pfarrer mit Leib und Seele Brot für die Welt mit großem Engagement, Herz und Seele verbunden.

 ... mehr 
Von Niko Wald am 29.11.2015 - 12:57

Brot für die Welt eröffnet neue Spendenaktion: Satt ist nicht genug!

Großer Andrang bei der feierlichen Eröffnung der 57. Aktion von Brot für die Welt am 1. Advent in der Marktkirche Hannover. Etwa 400 Menschen feierten dazu gemeinsam einen Gottesdienst, den die ARD live übertrug. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Satt ist nicht genug“.

 ... mehr 
Von Jasmin Bergemann am 22.10.2015 - 13:31

"Geht doch"- Verleihung des Ökumenischen Förderpreis Eine Welt

Brot für die Welt-Evangelischer Entwicklungsdienst und Katholischer Fonds haben am 16.Oktober in Münster den vierten "Ökumenischen Förderpreis Eine Welt" verliehen. Der Preis geht an Organisationen, die sich in vorbildlicher Weise für globale Gerechtigkeit engagieren.

 ... mehr 
Von Johanna Gary am 14.09.2015 - 15:23

Zu Fuß fast 1.500 Kilometer nach Paris

Der bundesweite ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit ist am Sonntag in Flensburg gestartet. Unter dem Motto "Geht doch!" wollen die Pilger in zwölf Etappen über rund 1.500 Kilometer bis nach Paris wandern. Dort treffen sich vom 30. November bis 11.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden