Stellenanzeige
       Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Vorstandsbereich Finanzen Personal Organisation Recht Wirtschaft, Abteilung Organisation im Referat Verwaltung des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine/n

Referent/in Verwaltung (50%)

Ausschreibungsziffer 1036, Ordnungsnummer BF 2.1.3 unbefristet

Im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung arbeiten zurzeit ca. 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine gerechte, solidarische und nachhaltig gestaltete Weltgemeinschaft. Das Referat Verwaltung bietet vielseitige Servicedienstleistungen für Mitarbeitende und Gäste des Hauses. Hierzu zählen unter anderem die Reisestelle, das Beschaffungswesen, der Konferenzservice, das Facility Management und die Poststelle. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten als Referent für besondere Verwaltungsangelegenheiten einzusetzen und dabei in einem motivierten und freundlichen Team/ Arbeitsumfeld zu arbeiten. Sie beraten bei (rechtlichen) verwaltungsspezifischen Fragestellungen und gestalten gleichzeitig entsprechende Prozesse mit.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sie verantworten das Versicherungswesen im EWDE (u.a. interne Beratung in allen Versicherungsangelegenheiten, Vertragspflege, Vertragsgestaltung bzgl. versicherungs-/haftungsrelevanter Passagen, Weiterentwicklung des Versicherungskonzepts im EWDE, Prüfung und Abwicklung von Schadensfällen, Erstellung von Leitfäden)
  • Sie sind zuständig für die rechtliche Prüfung von dienstreisespezifischen Angelegenheiten und beraten entsprechend die Reisestelle sowie die Mitarbeitenden (Anwendung des BRKG/interner Richtlinien, Sichtung aktueller Gesetzesänderungen und Rechtsprechung, Anpassung der Reiserichtlinie/ interner Arbeitsabläufe, Erstellung von Kurzgutachten/Vermerken)
  • Sie bearbeiten allgemeine Verwaltungsthemen (Ansprechperson bei verwaltungsrelevanten Anfragen, Zusammenarbeit mit Dienstleistern, Ausschreibungen etc.)

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation in relevantem Fach, vorzugsweise Rechts-, Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position wünschenswert
  • vertiefte Rechtskenntnisse in o.g. Bereich
  • gute betriebswirtschaftliche/ verwaltungswirtschaftliche Kenntnisse
  • selbstständige und genaue Arbeitsweise sowie sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Eigeninitiative sowie Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Motivation und Engagement die Aufgaben des Referats gemeinsam mit dem Team voranzubringen
  • ausgeprägte soziale Kompetenz, sehr gute Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • Reflektiertheit von christlichen Werten im täglichen Handeln

Bearbeitungsnummer: 
Ausschreibungsziffer 1036, Ordnungsnummer BF 2.1.3 unbefristet
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden