Stellenanzeige
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Brot für die Welt/Diakonie Katastrophenhilfe, Abteilung Afrika, Referat Ostafrika, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n

Sachbearbeiter*in (75%)

Ausschreibungsziffer 1358, Ordnungsnummer BI 1.1.1/BI 1.1.12, befristet bis 29.07.2019 im Rahmen einer Mutterschutzvertretung (mit der Option der Verlängerung bei Inanspruchnahme der Elternzeit)

Die Abteilung und ihre Referate sind für die Förderung von Projekten und Programmen im Rahmen der finanziellen, personellen Förderung und fachlichen Beratung von lokalen Partnerorganisationen sowie der regionalspezifischen Lobby- und Advocacy Arbeit in den genannten Regionen zuständig.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erfassung von Förderanträgen und Maßnahmen in der Fachanwendung und Pflege der projektträgerbezogenen Daten
  • Erstellen von Ablehnungsschreiben nach Anweisung
  • Ausstellung von Bewilligungen und Verträgen nach Anweisung
  • Anlegen von Projektakten, allgemeine Ablage, Archivierung
  • Ausführen von Überweisungen von Projektmitteln
  • Überwachung der Berichtseingänge, Bearbeitung des Mahnwesens
  • Terminüberwachung (Bewilligungsverfahren, Planung, Berichtsstichtage, Abwesenheiten im Referat usw.)
  • allgemeines Büromanagement sowie Sitzungsvor- und Nachbereitung
  • Unterstützung der zuständigen Referatsleitung bei der Mittelüberwachung (Verwaltung und Programm), Erstellung statistischer Übersichten
  • standard- und allgemeine Korrespondenz (deutsch und fremdsprachliche), sowie Übersetzungen allgemeiner Art
  • Besucherbetreuung und Besuchsorganisation, Organisation von Dienstreisen
  • Veranstaltungsmanagement

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär/in, Bürokaufmann/frau oder vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse in Englisch und einer weiteren Sprache (Französisch wünschenswert) in Wort und Schrift,
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit im Team
  • Gründlichkeit, Eigenständigkeit, Dienstleistungsorientierung
  • Entwicklungspolitisches Interesse
  • Geschick im Umgang mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten
  • Reflexion christlicher Werte im täglichen Handeln

Bearbeitungsnummer: 
Ausschreibungsziffer 1358, Ordnungsnummer BI 1.1.1/BI 1.1.12, befristet bis 29.07.2019 im Rahmen einer Mutterschutzvertretung (mit der Option der Verlängerung bei Inanspruchnahme der Elternzeit)
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden