Lateinamerika und Karibik

Blog-Übersicht

Lateinamerika und Karibik

Brot für die Welt
Von Carsta Neuenroth am 18.10.2019 - 09:20

Demokratie braucht Gleichberechtigung weltweit

Geschlechtergerechtigkeit ist ein Kernelement unserer Demokratie. Rechtspopulismus und Antifeminismus gehen Hand in Hand und bedrohen Gleichberechtigung und Frauenrechte.

 ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 25.09.2019 - 15:59

Ernährung und Gerechtigkeit

Wenn lokale Wirtschaftssysteme und -kreisläufe der kleinbäuerlichen Landwirtschaft ausgebaut, Frauenrechte gestärkt und die Interessen armer Bevölkerungsgruppen durchgesetzt werden, sind soziale und ökologische Fortschritte möglich. Dann kann der Hunger besiegt werden.  ... mehr 
Von Melanie Bleil am 04.09.2019 - 08:00

Ende einer Ära

„Noch 100 Tage, dann endet unsere Arbeit.“,erzählte vor wenigen Monaten Iván Velasquez, Leiter der Internationalen Kommission gegen Straflosigkeit und Korruption in Guatemala (CICIG). Mit ihr geht auch eine Ära des erfolgreichen Kampfs gegen korrupte Strukturen und kriminelle Machenschaften zu Ende. ... mehr 
Von Melanie Bleil am 30.08.2019 - 08:00

Aus Sicht der Opfer

Der 30. August ist der internationale Tag für die Opfer von gewaltsamen Verschwindenlassen. Im Interview gibt die mexikanische Journalistin Marcela Turati einen Überblick über aktuelle Herausforderungen und Prozesse zu diesem Thema in Mexiko. ... mehr 
Von Tina Kleiber am 28.08.2019 - 11:23

Indigene Frauen: In Brasilien brennt mehr als Wald

Der Amazonas-Regenwald brennt. Das steht in allen Zeitungen. Doch eine Überraschung sind die unzähligen Brände nicht. Im Gegenteil sie sind Teil der von Präsident Bolsonaro angekündigten desaströsen Politik und sie zerstören die Lebensgrundlage indigener Frauen, die sich erstmals zu Tausenden wehren ... mehr 
Von Birgit Eichmann am 12.08.2019 - 16:59

Film “Santa y Andrés” im Kino

1983 in einer ländlichen Region im Osten Kubas. Dorthin wurde Andrés, ein unangepasster homosexueller Schriftsteller, wegen „ideologischer Probleme“ verbannt. Als im nahegelegenen Dorf ein internationales Friedensforum stattfinden soll, wird er von einer linientreuen Landarbeiterin bewacht. ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 18.07.2019 - 17:56

Kleinbauernbewegungen in Lateinamerika unter Druck

Im Juni 2019 fand in Kuba der 7. Kongress der lateinamerikanischen Mitgliedsverbände von La Via Campesina statt. Er verdeutlichte, dass die vielen rechtsnationalen Regierungen in Lateinamerika erheblichen Druck auf die Kleinbauern ausüben und viele Bauern von ihrem Land vertrieben werden.  ... mehr 
Von Dr. Bernhard Walter am 16.07.2019 - 15:36

Die Zahl der Hungernden nimmt weiter zu

Seit drei Jahren steigt die Zahl der Hungernden wieder an auf nun 821 Millionen. Dies ist aber nur eine Seite der Medaille. Neben Untergewicht und Mangelernährung ist Übergewicht ein immer größeres Problem. Daher muss das ganze globale Ernährungssystem betrachtet und grundlegend reformiert werden.  ... mehr 
Von Birgit Eichmann am 04.07.2019 - 16:34

Film neu erschienen: 10 von 199 kleinen Helden

Vier Mädchen und sechs Jungen im Alter zwischen neun und zwölf Jahren nehmen uns mit in ihren Alltag. Sie kommen aus Mexiko, Laos, Burundi, Palästina, Nepal, Indien, Irak, der Mongolei, Guatemala oder Südafrika.  ... mehr 
Von Francisco Marí am 01.07.2019 - 01:26

Mercosur Abkommen schadet BäuerInnen weltweit

EU und MERCOSUR haben ein Freihandelsabkommen ausgehandelt, dass BäuerInnen in Südamerika, in der EU aber auch in Afrika schweren Schaden zufügen wird. EU Industriekonzerne haben sich durchgesetzt und das Agrobusiness Brasiliens hat gewonnen, auf Kosten von Klima, Umwelt- und Menschenrechten.  ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden