Übersicht

Referent/in Finanzmanagement

EXTERNE UND INTERNE STELLENAUSSCHREIBUNG

Wir suchen zum 1. September 2017 für den Bereich

Internationale Programme von Brot für die Welt, Stabsreferat

Programmkoordination, des Evangelischen Werkes für

Diakonie und Entwicklung e. V. in Berlin eine/n

 

Referentin / Referenten Finanzmanagement (100%)
Ausschreibungsziffer: 990

Befristet bis 31.12.2019
 

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Fortbildung von Multiplikatoren (lokale Beratungsfirmen) zu diesem Fachgebiet sowie deren Unterstützung und Qualitätssicherung, insbesondere zu aktuellen Änderungen
  • Durchführung von Schulungen (Workshops) mit Partnerorganisationen in Fällen, in denen keine geeigneten lokalen Beratungsfirmen zur Verfügung stehen
  • (Fort-)Entwicklung von Schulungs- und Beratungsmaterialien und ggf. Anleitung von Multiplikatoren in ihrer Anwendung
  • Erarbeitung von Ansätzen zur Vermittlung von fachlichen Inhalten unter Nutzung neuer Medien (E-Learning, audiovisuelle Methoden) insbesondere zu Fragen der Rechnungslegung und der Erfüllung einschlägiger Anforderungen („Compliance“)
  • Dialog mit Partnerorganisationen  und lokalen Beratungsstellen zu Fragen der Stärkung interner Kontrollsysteme, der Erarbeitung von Finanzregelungen („Finance Manuals“) und der Korruptionsprävention, ggf. auch Begleitung von Schulungen und Beratungen dazu
  • In besonders bedeutsamen Fällen Durchführung von Beratungen einzelner Partnerorganisationen zu Fragen der „Compliance“, der Rechnungslegung, des Finanzmanagements, der internen Kontrollsysteme und der Korruptionsprävention

 

 

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige entwicklungsbezogene Berufserfahrung, davon ein Teil in Übersee erworben
  • Fundierte  praktische Erfahrung im Projektmanagement
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Finanzmanagements von NRO
  • Mehrjährige Erfahrung als Trainer/in und Berater/in auf diesem Fachgebiet
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit im Team
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten
  • Auslandserfahrung, Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu mehreren Dienstreisen im Jahr
  • Interesse an der Mitarbeit im kirchlichen Bereich
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie mindestens einer weiteren Fremdsprache (französisch, spanisch, portugiesisch)

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Koordinator des Teams Fachberatung, Herr Axel Stelzner (Tel.: 030 / 65211-1726) gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Schlagloth aus der Personalabteilung zur  (Tel.: 030 / 65211-1565) zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus.  Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2017 an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

Bearbeitungsnummer: 
990
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden