Übersicht

Sachbearbeiter/in Buchhaltung (50%)

INTERNE UND EXTERNE STELLENAUSSCHREIBUNG

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat

Vereinsbuchhaltung in der Abteilung Finanzen im

Vorstandsbereich Finanzen Personal Organisation Recht

Wirtschaft des Evangelischen Werkes für Diakonie und

Entwicklungen e.V. in Berlin eine/n

 

Sachbearbeiter/in Buchhaltung (50%)

Ausschreibungsziffer 992, Ordnungsnummer 478

Befristet bis 13. Mai 2020 im Rahmen einer Elternzeitvertretung

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Bearbeitung laufender Geschäftsvorfälle in den Bereichen Bank-, Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung
  • Selbständige Abwicklung von Buchungsvorgängen
  • Übernahme der Kontenklärungs- und Abstimmarbeiten
  • Unterstützung bei der Erstellung von handelsrechtlichen Jahresabschlüssen
  • Stammdatenanlage und –pflege
  • Bearbeitung allgemeiner administrativer Aufgaben der Buchhaltung

      

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise in der Finanzabteilung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzbuchhaltung
  • Sicherer Umgang mit SAP R/3 FI/CO sowie den klassischen MS-Office-Anwendungen
  • Gute Kenntnisse des Handelsrechts
  • Selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • Schnelle Auffassungsgabe und Teamfähigkeit
  • gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen

 

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Referatsleiterin Ina Heilmann  (Tel. 030/65211-1055, Ina.Heilmann@brot-fuer-die-welt.de) oder die stellvertretende Referatsleiterin Jennifer Pilhofer (Tel. 030/65211 – 1583, Jennifer.Pilhofer@brot-fuer-die-welt.de) gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schlagloth (Tel.: 030 / 65211-1565) aus der Personalabteilung zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus.  Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 9a, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 3. Juli 2017 an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

Bearbeitungsnummer: 
992
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden