Termin

Vom Klimawandel zum Klima des Wandels - Impulse und Methoden aus der Arbeit von Joanna Macy

Datum: 
24.5.2019 18:30 - 26.5.2019 13:30

24. - 26.05.2019 Der Klimawandel ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Wie können wir uns diesem globalen Thema stellen, ohne von Ohnmachtsgefühlen überwältigt zu werden? Wie kommen wir vom Klimawandel zu einem gesellschaftlichen Klima des Wandels?

Inspiriert von Weltbildern, in denen die Verbundenheit allen Lebens betont wird, hat Joanna Macy in den vergangenen Jahrzehnten den methodischen Ansatz "work that reconnects" (Arbeit, die wieder verbindet) entwickelt. Sie zeigt damit auf, wie Menschen im Angesicht von Krisen ermutigt und unterstützt werden können, sich auf persönlicher und politischer Ebene für einen sozial-ökologischen Wandel zu engagieren.

Am Beispiel des Themas Klimawandel erhalten Sie in dieser Fortbildung eine Einführung in die Haltungen und Ziele, die der tiefenökologischen Arbeit nach Joanna Macy zu Grunde liegen. Sie lernen eine breite Palette von Methoden kennen, die sich für die Arbeit mit Jugendlichen ab ca. 16 Jahren und für die Erwachsenenbildung eignen. Die überwiegend erfahrungsorientierten Zugänge ermöglichen eine tiefgehende Auseinandersetzung mit den eigenen Wahrnehmungen und Weltbildern sowie mit möglichen Handlungsstrategien. Einzelne Seminareinheiten werden draußen in der Natur stattfinden.

Dokumente: 
Veranstalter: 
Bildungsstelle Nord von Brot für die Welt
Ansprechpartner/in: 
Nicole Borgeest
Telefon: 
040-6052559
Fax: 
040-6052538
Veranstaltungsort: 
Haus am Schüberg
Wulfsdorfer Weg 33
22949  Ammersbek
Deutschland
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden