Gesundheit / HIV

Blog-Übersicht

Gesundheit / HIV

Oliver Reinhardt

Brot für die Welt engagiert sich durch Dialog mit der Politik darin, Zugang zu Gesundheitsdiensten (Universal Health Coverage) für alle zu erreichen und Lebensbedingungen so zu gestalten, dass Krankheiten vorgebeugt wird. Um das Menschenrecht auf Gesundheit zu verwirklichen, müssen auch der Mangel an Gesundheitsfachkräften in armen Ländern behoben und der Zugang zu Medikamenten für alle garantiert werden. Eine nachhaltige Finanzierung von qualitativ guter Basisgesundheitsversorgung muss sichergestellt und Krankenversicherungen und soziale Sicherungssysteme müssen die Armen im Krankheitsfall vor weiterer Verarmung schützen.

Kontakt:

Mareike Haase (+49 (0) 30 65211-1814; mareike.haase@brot-fuer-die-welt.de)

Astrid Berner-Rodoreda (+49 (0) 30 65211-1825; astrid.berner-rodoreda@brot-fuer-die-welt.de)

Von Maike Lukow am 21.06.2019 - 21:38

Ein gerechter Frieden für die DR Kongo

Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege forderte auf dem Dortmunder Kirchentag eine Ende der Straflosigkeit in der DR Kongo. Nur so werde verhindert, dass sich dieselben Verbrechen immer wieder wiederholten. Darunter leiden besonders Frauen und Kinder, wie Mukwege in seiner Arbeit täglich erlebt.  ... mehr 
Von Maike Lukow am 20.06.2019 - 19:06

Wunderkirche mit Nobelpreisträger Denis Mukwege

Von seinem großen Einsatz für Frauen in der DR Kongo, die Opfer sexueller Gewalt wurden, berichtete der Arzt Denis Mukwege in der Kirchentags-Wunderkirche St. Reinoldi in Dortmund. Brot für die Welt unterstützt Mukweges Arbeit seit vielen Jahren, aktuell den Bau seines Kompetenzzentrums in Bukavu. ... mehr 
Von Mareike Haase am 23.05.2019 - 15:29

Deutschland mach dich stark für Medikamentenzugang

Diese und kommende Woche läuft in Genf die Weltgesundheitsversammlung der Vereinten Nationen. 194 Staaten kommen zusammen um über die großen Herausforderungen der weltweiten Gesundheit zu diskutieren und dadurch sinnvolle Lösungen zu finden. ... mehr 
Von Dr. Martina Fischer am 08.05.2019 - 19:22

UN-Resolution 2467 zu sexualisierter Kriegsgewalt

2019 kann Deutschland als nicht-ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat mitreden. Die Bundesregierung setzte das Thema "Frauen, Frieden und Sicherheit" auf die Agenda und drängte auf Verabschiedung von Resolution 2467 zu sexualisierter Gewalt. Frauen- und Friedensaktivistinnen reagierten verhalten. ... mehr 
Von Mareike Haase am 25.04.2019 - 00:00

Malaria — kleiner Biss, große Wirkung

Heute, am 25. April 2019, findet der 12. Weltmalariatag statt. Dieses Jahr richtet die WHO ihn unter dem Motto „Zero malaria starts with me“ aus. Doch nicht nur Malaria sollte von der Öffentlichkeit beachtet werden. ... mehr 
Von Mareike Haase am 10.04.2019 - 13:34

Global Action or Dissatisfaction?

Die Zielmarke zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele rückt immer näher, doch die bisherigen Fortschritte lassen zu wünschen übrig. Nun soll ein Globaler Aktionsplan der WHO SDG3 voranbringen.  ... mehr 
Von birgit.eichmann am 30.10.2018 - 12:26

neuer Film erschienen: Death by Design

Die Zahlen sind atemberaubend: bis 2020 werden vier Milliarden Menschen einen PC besitzen und fünf Milliarden ein Handy. Doch diese rasante Entwicklung hat eine Schattenseite. Bei der Produktion werden hochtoxische Stoffe wie Bleioxid eingesetzt, die die Arbeiter/innen und die Umwelt vergiften. ... mehr 
Von Mareike Haase am 16.10.2018 - 11:58

World Health Summit, großer Name und nix dahinter?

Dieser Tage findet in Berlin zum zehnten Mal das World Health Summit statt. Ein großer Name der nach viel Bedeutung klingt, doch ein Blick dahinter macht deutlich, wie wenig Relevanz die Konferenz für globale Gesundheitsthemen hat.  ... mehr 
Von Mareike Haase am 09.10.2018 - 14:53

WHO sets the Global Health Agenda?

Die wachsende Rolle von Philanthropischen Stiftungen im Bereich Globale Gesundheit - Win-win Situation oder Interessenkonflikte mit und für die Weltgesundheitsorganisation? ... mehr 
Von Mareike Haase am 04.09.2018 - 15:04

Positionspapier des Memento-Bündnis

Positionspapier des Memento-Bündnis zur „Entwicklung einer Strategie der Bundesregierung zu Globaler Gesundheit“ - Neue Konzepte für Forschung und Entwicklung ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden