Kamerun

Blog-Übersicht

Kamerun

Brot für die Welt
Von Michael Tuerk am 28.05.2019 - 14:06

Brot für die Welt auf dem Hackathon HPI 2019

Rund 100 Student*innen programierten an einem Wochenende digitale Lösungen für soziale Herausforderungen. Brot für die Welt war als Partner dabei. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 15.02.2019 - 13:11

Wie empfinden wir eigentlich Zeit?

Seit fünfeinhalb Monaten ist Leonie jetzt in Kamerun. Und genau fünfeinhalb Monate bleibt sie noch. Halbzeit also, da sich die Einsatzplätze des Freiwilligenprogramms in Schulen und Kindergärten nach den Sommerferien in Kamerun richten. Und der richtige Moment, etwas über Zeit zu reflektieren. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 10.12.2018 - 15:18

"Der Austausch mit anderen hat mich sehr geprägt"

Zum Internationalen Tag der Freiwilligen sprach Engagement Global mit Aktiven und Ehrmaligen über die Entwicklungen des Freiwilligendienstes. Aus der Praxis des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts berichtet Della Bii-Mai, ehemalige Süd-Nord-Freiwillige von Brot für die Welt. ... mehr 
Von Cyr-Nestor Itoua-Ayessa am 05.10.2018 - 13:19

Umstrittene Präsidentschaftswahlen in Kamerun

Die Präsidentschaftswahlen in Kamerun am 7. Oktober stehen im Zeichen der „Anglophonen Krise“. Dabei ist Deutschlands „entschiedener und substanzieller“ Beitrag zur Krisenprävention nicht sichtbar!  ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 06.09.2018 - 14:28

"One Year in Germany" 12.9.2018 - Kino Moviemente

Vier junge Menschen aus Tansania und Kamerun absolvieren einen weltwärts-Freiwilligendienst in Hamburg und Kassel. Es ist ihr erster Aufenthalt in Europa. Der Film begleitet durch das Jahr und erzählt von unterschiedlichen Erwartungen, Begeisterungen und Herausforderungen aus persönlicher Sicht. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 07.06.2018 - 13:05

Germaroonians: Weiße Hautfarbe, kamerunische Seele

Carla spürt, dass ihr Jahr in Kamerun dem Ende zugeht, so vieles ist in den vergangenen Wochen passiert: Neben dem Themen- und Austauschseminar mit den angehenden Süd-Freiwilligen war sie bei zwei traditionellen Hochzeiten. Zudem besuchte sie in der Hauptstadt Yaoundé das Vereinigungsfest. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 13.04.2018 - 13:26

Hochzeit auf kamerunisch

Maria war während ihres entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes gemeinsam mit ihrer Freundin Annkathrin zu einer traditionellen kamerunischen Hochzeit eingeladen (bei der kirchlichen Zeremonie vor einigen Monaten waren sie ebenfalls Gäste). Hier sind ihre Eindrücke. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 29.03.2018 - 11:32

Bamenda meets Berlin 2018 - SDG 10

Bis zum 1. April war ein Team von Draufsicht Bamenda in Berlin. Gemeinsam als Draufsicht Global wollen sie untersuchen, was zur Ungleichheit in unseren Gesellschaften beiträgt und wie eine Welt aussehen könnte, in der die Chancen gleichmäßiger verteilt sind. Oberziel ist: voneinander lernen. ... mehr 
Von Francisco Marí am 26.03.2018 - 13:22

Trumps Protektionismus - Beispiel für arme Länder?

Die Dokumentation "Spiel ohne Grenzen: Die Lüge vom freien Handel" entlarvt das Beklagen neoliberal ausgerichteter Marktbefürworter, dass der neue Protektionismus á la Trump dem freien Handel schadet, als pure Heuchelei der Europäischen Union. ... mehr 
Von Freiwilligenjahrgang 2017-18 am 19.02.2018 - 10:17

Zuhause (eine Liebeserklärung an Bamenda)

Carla schreibt aus Bafoussam, einer großen Stadt im frankophonen Westen Kameruns, wohin sie wegen der Spannungen zwischen den beiden Sprachregionen des Landes umgezogen ist. Bisher lebte sie in Bamenda, der Hauptstadt des anglophonen Nord-Westens, und entdeckt nun viele Unterschiede. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden