Übersicht

Blog-Beiträge von Sabine Minninger

Sabine MinningerReferentin für Klimapolitik
+49 (0) 30 65211-1817E-Mail: sabine.minninger@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Von Sabine Minninger am 19.11.2017 - 12:20

Bewertung der Fidschi-COP23 in Bonn

Es fällt schwer, die COP23 in Bonn mit einem Satz zu bewerten. Hier ein Versuch: Wenn wir so weiterverhandeln wie in diesen beiden Wochen in Bonn, wird man die Erderwärmung weder zeitnah noch effektiv auf unter 1.5°C begrenzen. Dann wird es irgendwann heißen: Verhandlungen gelungen, Erde tot! ... mehr 
Von Sabine Minninger am 11.11.2017 - 11:08

Jugend für Klimagerechtigkeit

1.300 Jugendliche aus 114 Ländern kamen vom 2. bis 4. November 2017 in Bonn zur 13. Conference of the Youth (COY) zusammen.  ... mehr 
Von Sabine Minninger am 09.11.2017 - 13:36

Klimabedingte Migration

Während die 23. UN-Klimaverhandlung das Thema klimabedingte Migration nicht auf dem Verhandlungstisch hat, ist es das bestimmende Thema bei den begleitenden Side Events der Fidschi-COP. Brot für die Welt hat beim gemeinsamen Event mit Bündnispartnern moderiert. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 06.11.2017 - 17:25

Bula Bonn!

Berauschende Eröffnung der COP23 durch die Fidschi-Präsidentschaft unterstützt durch die deutsche Bundesregierung. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 27.10.2017 - 16:30

Nicht-ökonomische Klimaschäden

Wirtschaftliche Schäden des Klimawandels sind zum festen Bestandteil der Klimaverhandlungen geworden. Demgegenüber sind materielle und immaterielle Verluste an Leben, Gesundheit, Kulturerbe und Natur, die keinen Marktpreis haben, bislang noch kaum im Blick der Politik und bedürfen Antworten. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 24.10.2017 - 17:57

Unsere Erwartungen an die COP23

Vom 6. bis 17. November kommen die Vertragsstaaten der Klimarahmenkonvention 2017 zum 23. Mal zu einem Weltklimagipfel (COP23) in Bonn zusammen. Die Präsidentschaft der diesjährigen Vertragsstaatenkonferenz hat der pazifische Inselstaat Fidschi inne. Beim Klimagipfel steht einiges auf dem Spiel. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 05.07.2017 - 10:10

G20 müssen den Pariser Klimavertrag umsetzen

Der Umgang mit dem Klimawandel steht beim G20-Gipfel auf der Agenda. Immerhin sitzen dort die Staats- und Regierungschef der größten Treibhausgas-Produzenten am Tisch, darunter China, die USA, Indien, Russland, Saudi-Arabien und Europa. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 23.06.2017 - 12:09

Abgesichert gegen Klimaschäden?

Die internationale Staatengemeinschaft will bis 2030 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung erreichen. Eine Publikation nimmt einige Werkzeuge unter die Lupe, mit denen die Ziele erreicht werden sollen. Sie erläutert die Bedeutung von Klimarisikoversicherungen und wägt ihre Chancen und Risiken ab. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 02.03.2017 - 17:12

G20-Partnerschaft für Klimarisikoversicherungen?

Die von der Bundesregierung ins Leben gerufene Initiative InsuResilience soll auf der Agenda des G20-Gipfels verankert werden. Deutschland wirbt innerhalb der G20-Staaten für die finanzielle Unterstützung von Klimarisikoversicherungen für die ärmsten Menschen zur Abfederung gegen Klimarisiken. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 18.11.2016 - 22:10

Klimakonferenz-Bilanz: Make Climate Great Again

Der Hammer ist gefallen in der marokkanischen Stadt Marrakesch und damit ist die 22. Klimakonferenz (COP22) beendet. Sabine Minninger kommentiert den Ausgang des Treffens. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 07.11.2016 - 16:22

COP22 – No Burning Man in Marrakesch

Heute wurde in Marrakesch der 22. UN-Klimagipfel feierlich und bescheiden eröffnet. Es geht vor allem darum, Regeln und Zeitpläne für die Umsetzung des Pariser Abkommens zu erarbeiten. Die anstehenden US-Wahlen überschatten die Verhandlungen. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 26.10.2016 - 14:42

Startschuss für den IPCC Spezialbericht zu 1.5°

Welche Folgen hat eine Erderwärmung um 1,5 Grad? Auf Bitten der Staaten der UN-Klimarahmenkonvention soll der Sonderbericht des IPCC wissenschaftliche Informationen über die Folgen einer Erwärmung um 1,5 Grad und über die mit einer solchen Erwärmung konsistenten Treibhausgas-Emissionen liefern.  ... mehr 
Von Sabine Minninger am 20.10.2016 - 17:06

Neue Studie: Make Paris Work

Die Studie "Making Paris Work for the Vulnerable People - Closing the Climate Risk Gap" diskutiert, wie das Klima-Abkommen von Paris umgesetzt werden müsste, damit die ärmsten und verletzlichsten Bevölkerungsgruppen davon profitieren. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 12.10.2016 - 12:29

Forderungen von Brot für die Welt an den 22. Klimagipfel in Marokko

Der 22. UNO-Klimagipfel (COP22) wird vom 7. bis zum 18. November 2016 in Marrakesch, Marokko, stattfinden. Der COP 22 wird bereits im Vorfeld eine große Bedeutung zugemessen, da

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 30.09.2016 - 12:41

Should I stay or should I go

Klimabedingte Migration bleibt in Tuvalu eine individuelle Entscheidung. Der Staat setzt auf eine zügige Umsetzung des Pariser Klimaabkommens und darauf, dass die globale Erwärmung auf unter 1.5°C begrenzt wird. Über nationale Umsiedlungspläne will man noch nicht nachdenken. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 27.09.2016 - 08:17

Kiribati kauft Land auf den Fidschi Inseln

Kiribati dürfte eines der ersten Länder sein, welche infolge des Klimawandels zum Großteil im Meer versinken werden. Von den Schwierigkeiten der klimabedingten Umsiedlung eines Inselstaates berichtet Sabine Minninger. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 21.09.2016 - 08:25

Allgemeine VerUNsicherung in Fidschi

Der Klimawandel wurde für das Dorf Nukubalavu mit dem Zyklon Winston zur bitteren Realität. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 11.08.2016 - 17:20

Nicht nur eine Sommerromanze - Das Weltsozialforum und die Klimagerechtigkeit

Mit einem Blick auf die Forderungen der 15.000 Demonstrationsteilnehmer und auch das Veranstaltungsprogramm des Weltsozialforums wird einem sehr schnell klar, dass die Forderung nach Ressourcenschutz und Klimagerechtigkeit eines der zentralen Anliegen der Teilnehmer des Forums ist.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 22.04.2016 - 17:53

Ban Ki-moon`s Unterzeichnerkonferenz in New York zum Pariser Klimaabkommen

 „Wenn die Staatengemeinschaft sich noch länger Zeit lässt, die Klimafinanzierung für die ärmsten Länder zur Anpassung an den Klimawandel zu erhöhen, dann werden sie bald für keine Anpassung mehr zahlen müssen,“ dann könnte jede Hilfe zu spät kommen, so befürchtet Hindou Ibrahim heute in ihrer Rede vor den Vereinten

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 18.03.2016 - 11:17

Paris: Auftrag für eine klimagerechte Zukunft

Brot für die Welt bewertet in der vorliegenden Publikation Profil 21 „Das Pariser Klimaabkommen - Auftrag für eine klimagerechte Zukunft“, inwieweit das Abkommen Solidarität mit den Ärmsten und Verletzlichsten zeigt und was es nun für eine ambitionierte Implementierung des Abkommens bedarf. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 29.02.2016 - 10:48

Paris ist der Anfang, nicht das Ende

Der Pariser Klimavertrag ist sicherlich nicht das Ende der Klimadiplomatie nach dem Motto „Problem gelöst, jetzt kann auch diese Schublade der Weltprobleme geschlossen werden!“

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 12.12.2015 - 21:10

Klimaabkommen: Fossile Energien als Auslaufmodell

Darf man sich angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und des Leids der ärmsten und verletzlichsten Menschen eigentlich freuen, wenn ein Klimaabkommen zustande kommt, dass sicherlich nicht die Welt retten wird? Ja, man darf!

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 30.11.2015 - 18:26

Klimakonferenz: Was Sie nicht sagen!

Der 21.UN-Klimagipfel wurde offiziell eröffnet durch den ranghöchsten französischen Gastgeber, Staatspräsident Francois Hollande. Sabine Minninger schildert für Brot für die Welt ihre Eindrücke von den Reden der Staatschefs.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 29.11.2015 - 19:16

Bitte nicht zur 11. Stunde warten - Auftakt der Verhandlungen in Paris

Noch bevor der UN-Klimagipfel morgen früh offiziell startet wird mit Beteiligung der Staatsoberhäupter, haben heute schon mal die internationalen Beamten losgelegt mit den Verhandlungen. Mit einer Schweigeminute wurde der Opfer der Anschäge von Paris gedacht.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 11.11.2015 - 13:12

"Arme brauchen greifbare Lösungen für Klimaschäden!"

Brot für die Welt und Partner fordern, dass die Leidtragenden von klimabedingten Schäden und Verlusten bei der Bewältigung von den negativen Auswirkungen des Klimawandels internationale Unterstützung erfahren müssen. Bei einer Abendveranstaltung im EWDE kamen auch Betroffene zu Wort.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 04.11.2015 - 23:50

"Loss and Damage" im Klimaabkommen verankern

Brot für die Welt und Partner fordern, dass die Leidtragenden von klimabedingten Schäden und Verlusten bei der Bewältigung von den negativen Auswirkungen des Klimawandels internationale Unterstützung erfahren müssen. Am 3.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 27.10.2015 - 21:35

Forderungen an den Klimagipfel in Paris

Der 21. UNO-Klimagipfel (COP21), bei dem ein Klimavertrag vereinbart werden soll, der 2020 in Kraft treten muss, wird bereits in fünf Wochen in Paris starten.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 23.10.2015 - 23:21

Klimaverhandlungen in Bonn – keine Paarberatung bis Paris

Die letzte Vorverhandlungsrunde zum Weltklimavertrag, der im Dezember in Paris vereinbart werden soll, ist heute zu Ende gegangen. Ein neuer Verhandlungstext liegt vor, der nun in Paris die Grundlage für das Abkommen bilden soll.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 20.10.2015 - 16:49

154 führende Geistliche fordern „Raus aus fossiler Energie“

Geistliche aller Weltregionen aus fünfzig Ländern haben heute in Bonn Christiana Figueres, der Chefin des UN-Klimasekretariats eine gemeinsame Erklärung übergeben. Dort verhandeln diese Woche Regierungen aus 194 Ländern den Entwurf eines Klimaabkommens, das im Dezember in Paris verabschiedet werden soll.

 ... mehr 
Von Sabine Minninger am 13.10.2015 - 23:17

Musik ist mein (Über-)Leben - 1,5 Stay Alive

Was soll man eigentlich noch sagen, was zu der Klimakrise nicht schon gesagt worden ist. Die negativen Auswirkungen des Klimawandels durch Meeresspiegelanstieg, Stürme, Überschwemmungen und Dürren sind eine Katastrophe für die Menschheit und Umwelt – das wurde ja auch schon hinreichend besprochen.

 ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden