Freiwilligendienst

Blog-Übersicht

Freiwilligendienst

Kerstin Schmidt / EED

Im August 2008 sind die ersten Freiwilligen mit Brot für die Welt und dem Evangelischen Entwicklungsdienst ausgereist: Seither reisen jährlich rund 30 junge Erwachsene nach Costa Rica, Georgien, Kambodscha, Kamerun und Sambia, um sich für ein Jahr in einem entwicklungspolitischen Projekt zu engagieren. In den Beiträgen berichten sie, was sie dort erleben.

Von Klaus Ehrlich am 28.02.2019 - 13:57

Im Tal der Stille

Mara hat sich daran in ihrer Einsatzstelle bei Asomobi in Costa Rica schon völlig gewöhnt: sehr früh aufstehen. Und wenn es dann mal noch viel früher wird, genießt sie es sehr, in den aufziehenden Morgen hinein im Nationalpark zu wandern. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 25.02.2019 - 10:48

Ich blicke auf mich als Touri

Für Miriam hat die zweite Halbzeit ihres Freiwilligendienstes in Costa Rica begonnen: Die ersten sechs Monate sind rum und - gefühlt - wie im Flug vergangen. Und nach der Weihnachtspause hat sich in ihrer Einrichtung so einiges verändert - in der Casa Abierta sind viele neue Kinder hinzugekommen. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 15.02.2019 - 13:11

Wie empfinden wir eigentlich Zeit?

Seit fünfeinhalb Monaten ist Leonie jetzt in Kamerun. Und genau fünfeinhalb Monate bleibt sie noch. Halbzeit also, da sich die Einsatzplätze des Freiwilligenprogramms in Schulen und Kindergärten nach den Sommerferien in Kamerun richten. Und der richtige Moment, etwas über Zeit zu reflektieren. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 17.01.2019 - 09:54

Mein Jahr in Sambia: Integration im Selbstversuch

Janne ist voller Neugier in ihren Freiwilligendienst gestartet; mit dem Drang zu lernen und zu verstehen. Sie wollte ein anderes Land kennen lernen, andere Menschen, andere Kulturen. Und hat letztlich sich selbst kennen gelernt: vor allem ist ihr sehr bewusst geworden, was ihr Heimat bedeutet. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 09.01.2019 - 14:13

Jeder Tag bringt neue Erlebnisse

Der Wecker klingelt, die Sonne scheint durch das Fenster, Rufe schallen durch die Luft und die Klänge einer Hochzeit ertönen. Aufgestanden, umgezogen und Tasche gepackt. Mit einem lächelnden Blick schaut Theresa noch einmal vom Balkon ihres Appartments in Kambodscha hinunter und auf geht’s.  ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 19.12.2018 - 09:35

Busgeflüster

Tiflis platzt aus allen Nähten. Stine ist vom Verkehr in der georgischen Hauptstadt ziemlich überrascht: Einerseits Dauerstau und -chaos, andererseits super-moderne Busse mit WLAN, USB-Ports an jedem Sitzplatz und einem extrem günstigen, einfachen Ticketsystem. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 10.12.2018 - 15:18

"Der Austausch mit anderen hat mich sehr geprägt"

Zum Internationalen Tag der Freiwilligen sprach Engagement Global mit Aktiven und Ehrmaligen über die Entwicklungen des Freiwilligendienstes. Aus der Praxis des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts berichtet Della Bii-Mai, ehemalige Süd-Nord-Freiwillige von Brot für die Welt. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 12.11.2018 - 11:48

Alltag in Kafue

Nach gut einem Monat in Sambia hat Andre verstanden, dass er sich die Aufgaben zum großen Teil selbst suchen muss und demzufolge auch sehr viele Freiräume hat. Und an Ideen zur Umsetzung mangelt es ihm nicht. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 07.11.2018 - 10:31

Fast alltägliche Erinnerungen an Deutschland

Seit gut zwei Monaten lebt Hannes nun schon in Georgien. Die meiste Zeit seines entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes hat er in der Hauptstadt Tbilisi verbracht, aber auch schon einiges vom Land gesehen: Und immer wieder fallen ihm vertraute Gegenstände aus Deutschland auf.. ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 06.11.2018 - 12:16

Es sind die kleinen Dinge...

Im August ist Pauline in Kambodscha gelandet. Langsam tastet sie sich dort in ein neues Leben. Sie kennt jetzt die üblichen Preise der Marktfrauen, weiß, wo es die beste Süß-Sauer-Soße gibt, und wann sie auf ihrem Drahtesel Gas geben muss, um auf dem Weg die nächste Ampel bei Grün zu überqueren. ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden