Stellenanzeige
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Brot für die Welt/Diakonie Katastrophenhilfe, Abteilung Programmkoordination, Referat Beratung, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n

Berater*in für Kooperationen mit privatwirtschaftlichen Akteuren (100%)

Ausschreibungsziffer 1373, Ordnungsnummer 5170, befristet für 1 Jahr

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erstellung einer Bestandsaufnahme gegenwärtiger Kooperationsformen zwischen Brot für die Welt, ACT-Alliance Partnern und anderen europäischen NRO mit privatwirtschaftlichen Akteuren, Erfassung und Beschreibung von konkreten Kooperationsformen
  • Analyse der Möglichkeiten der Zusammenarbeit von (potenziellen) Partnern von Brot für die Welt mit Sozialunternehmen, insbesondere auch der Diakonie Deutschland
  • Unterstützung der Projektgruppe „Zusammenarbeit mit privatwirtschaftlichen Akteuren“
  • Klärung von Verfahrensfragen und Entwicklung von Formaten für die Zusammenarbeit mit privatwirtschaftlichen Akteuren
  • konzeptionelle und administrative Begleitung von Veranstaltungen zu Chancen und Risiken der Kooperation mit privatwirtschaftlichen Akteuren
  • Beratung und Begleitung von Partnerorganisationen und Mitarbeitenden nach Bedarf
  • Beratung von Partnerorganisationen und Mitarbeitenden bei Kooperationen mit privatwirtschaftlichen Akteuren aus Deutschland, Europa und des globalen Südens, inklusive diakonischer Einrichtungen
  • Organisation von Austausch und Schulungen von Mitarbeitenden von BfdW und von Partnerorganisationen, ggf. Entwicklung von Handlungsempfehlungen für Mitarbeitende

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Gesellschafts- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation im relevanten Fach
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Wirtschafts- bzw. Sozialunternehmen erwünscht
  • entwicklungsbezogene Berufserfahrung, möglichst im globalen Süden
  • Erfahrung in der Beratung
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • gute kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Analysefähigkeit
  • gute Kenntnis der Strukturen und Arbeitsfelder kirchlicher Entwicklungszusammenarbeit
  • Reflexion christlicher Werte im täglichen Handeln

Bearbeitungsnummer: 
Ausschreibungsziffer 1373, Ordnungsnummer 5170, befristet für 1 Jahr
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden