Stellenanzeige
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Brot für die Welt/Diakonie Katastrophenhilfe, Stabsreferat Strategisches Management, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n
 

Referent*in für internationale Ökumene und Netzwerke (100%)

Ausschreibungsziffer 1417, Ordnungsnummer BP 022, unbefristet

von Brot für die Welt, dem Bundesverband der Diakonie Deutschland und Diakonie Katastrophenhilfe. Die evangelischen Hilfswerke für Entwicklungszusammenarbeit, Brot für die Welt, und Humanitäre Hilfe, Diakonie Katastrophenhilfe, werden von allen evangelischen Kirchen in Deutschland getragen und ver-stehen sich als Teil der weltweiten Gemeinschaft der Kirchen. Sie arbeiten deshalb in internationalen Netzwerken mit anderen kirchlichen bzw. ökumenischen Akteuren zusammen, um sich gegenseitig zu unterstützen, gemeinsam strategisch und konzeptionell auszurichten und ihre praktische Arbeit abzu-stimmen, damit die Arbeit der Kirchen und ihrer Hilfswerke weltweit für nachhaltige Entwicklung und schnelle humanitäre Hilfe größere Wirkung erzielen kann. Zu diesen Netzwerken/Bünden zählen u.a. der Ökumenische Rat der Kirchen, der Lutherische Weltbund und die ACT Alliance.
 
Die Stelle „Referent*in für internationale Ökumene und Netzwerke“ soll die Zusammenarbeit mit den internationalen ökumenischen bzw. kirchlichen Netzwerken koordinieren und konzeptionell unterstützen. Die Stelle ist fachlich der Präsidentin von Brot für die Welt zugeordnet und disziplinarisch im Stabsrefe-rat Strategisches Management angesiedelt.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Liaison mit den internationalen ökumenischen Bünden/Netzwerken
  • Koordination und Unterstützung der internationalen ökumenischen Netzwerkarbeit von Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe im Haus und mit der EKD
  • Koordination der Beiträge des EWDE für den Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) und den Lutherischen Weltbund, die ACT Alliance etc. und umgekehrt
  • Abstimmung von Positionen, Bewertungen und Einschätzungen mit internationalen ökumenischen Partnern
  • Gemeinsame Policy-Entwicklung und Kooperationsplanungen mit Netzwerkpartnern
  • Sicherstellung des Informationsflusses zwischen den zuständigen Arbeitsfeldern des Werkes und den internationalen Netzwerken
  • Beratung und Begleitung ökumenischer internationaler Partner des Werkes in Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe
  • Unterstützung der Mitarbeit des Hauses in Leitungsgremien ökumenischer Netzwerke/ Bünde
  • Begleitung und Unterstützung des internationalen Beratungsgremiums (Global Reference Group) des Werkes Brot für die Welt
  • Kohärenzsicherung zwischen den Strategien der internationalen Netzwerkpartner/ökumenischen Bünde und der Strategieentwicklung von Brot für die Welt sowie Diakonie Katastrophenhilfe

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in evangelischer Theologie oder ähnliche stellenrelevante Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich der internationalen Ökumene oder Erfahrung durch Gremienmitgliedschaft in der internationalen Ökumene
  • Vertrautheit mit den Strukturen der internationalen ökumenischen Zusammenarbeit
  • gute Kenntnisse und ausgeprägtes Interesse an aktuellen ökumenischen, entwicklungspolitischen und zivilgesellschaftlichen Diskussionen und Entwicklungen
  • Erfahrungen in Koordination, Netzwerkarbeit und Projektmanagement von Vorteil
  • Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten
  • Fließende Sprachkenntnisse in Englisch, sehr gute Kenntnisse einer weiteren Sprache erwünscht
  • Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu vielen Dienstreisen ins In- und Ausland
  • Analysefähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Lernbereitschaft
  • eloquentes und offenes Auftreten, Souveränität und diplomatisches Geschick
  • hohe interkulturelle Kommunikationskompetenz; ausgeprägte soziale Fähigkeiten und Sensibilitä
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Humor

Bearbeitungsnummer: 
Ausschreibungsziffer 1417, Ordnungsnummer BP 022, unbefristet
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden