Stellenanzeige
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe, Abteilung Kommunikation und Fundraising, im Stabsreferat Fundraising des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n

 

Referent*in Stiftungsfundraising (100%)

Ausschreibungsziffer 1454, Ordnungsnummer BP 3.3.13, zunächst befristet für 2 Jahre

Das Stabsreferat Fundraising steuert die Fundraisingmaßnahmen für Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe. Zusammen mit den anderen Referaten der Abteilung Kommunikation und Fundraising nimmt das Stabsreferat eine wichtige Rolle zur Einnahmesteigerung und der Weiterentwicklung des Images von Brot für die Welt und der Diakonie Katastrophenhilfe ein.

Der/Die Stelleninhaber*in erweitert das bestehende Programm für fördernde Stiftungen mit dem Ziel der Einnahmesteigerung durch neu gewonnene Stiftungen und Aufbau eines Stiftungsnetzwerkes. Der/die Stelleninhaber*in ist für die erforderliche Strategie und deren Umsetzung verantwortlich und trägt entscheidend zur Einnahmesteigerung des Philanthropie-Teams bei.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Konzeptionierung und Umsetzung eines Programms für gebende Stiftungen
  • strategische Planung und operative Umsetzung aller Fundraisingmaßnahmen zur Gewinnung und Bindung von fördernden Stiftungen mit individuellem Ansprachefokus
  • Aufbau eines Stiftungsnetzwerkes mit dem Ziel der Einnahmesteigerung
  • Konzeptionierung und Steuerung aller Analysemaßnahmen und des Reportingsystems
  • Aufbau einer Stiftungsdatenbank, Research und Antragswesen
  • Budgetverantwortung für den Aufgabenbereich
  • Steuerung von Agenturen und anderen für die Aufgabenstellung relevanten Dienstleistern

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in relevantem Fach
  • mehrjährige Berufserfahrung im Stiftungsmarketing  
  • sehr gute Kenntnisse im Databasemanagement
  • sehr gute Englischkenntnisse, eine weitere Sprache erwünscht (Französisch, Spanisch)
  • hohe Teamfähigkeit
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz im Umgang mit der Zielgruppe
  • Kreativität
  • Bereitschaft zu flexibler Gestaltung der Arbeitszeit
  • Bereitschaft für bundesweite Dienstreisen für persönliche Kontakte vor Ort
  • Bereitschaft im Katastrophenfall jederzeit zur Verfügung zu stehen  

 

Bearbeitungsnummer: 
Ausschreibungsziffer 1454, Ordnungsnummer BP 3.3.13, zunächst befristet für 2 Jahre
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden