Übersicht

Institutionelle Förderung

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst unterstützt die Arbeit von Aktionsgruppen, Informationszentren und anderen Trägern. Die Institutionelle Förderung geht an Langzeitpartner. Das Werk stellt Infrastruktur und Personalfinanzierung sicher - und schafft Voraussetzungen für eine kontinuierliche Arbeit.
Institutionelle Förderungen haben in der Regel eine Laufzeit vom 1. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres. Ihr Antrag muss am 15. September des Vorjahres bei Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst vorliegen.

Bei Vorhaben, die im schulischen Kontext stattfinden, beachten Sie bitte auch die Leitlinien für die Förderung von Angeboten außerschulischer Akteure (s. Antragsformulare/Merkblätter).

Allgemeine Informationen zur Antragstellung finden Sie hier: http://info.brot-fuer-die-welt.de/inlandsfoerderung/faq/welche-verfahren-gelten-bei

tabs

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden