Übersicht

Referent/in Operative Planung (100%)

Wir suchen zum 1. November 2017 für das Stabsreferat Strategisches Management und das Stabsreferat Programmkoordination für Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. in Berlin eine/n

Referent_in für Operative Planung (100%)
Ausschreibungsziffer 1021
Auf 24 Monate befristet

Das Aufgabengebiet umfasst:

  •     Konzeptionelle Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der operativen Planung
  •     Fachliche Unterstützung und Begleitung der Organisationseinheiten in der konvergenten Entwicklung und Umsetzung ihrer Jahresplanungen
  •     Entwicklung eines einheitlichen Jahresplanungsmonitors von Brot für die Welt
  •     Eigenverantwortliche Durchführung und Weiterentwicklung der Konsistenzprüfung (Abstimmung von operativen und strategischen Planungen)
  •     Koordination der operativen Planung und Weiterentwicklung der Planungsformate
  •     Erarbeitung und Umsetzung von Lösungsvorschlägen zur Erfassung und Auswertung von operativen und strategischen Kennzahlen

 

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  •     Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation, vorzugsweise im Bereich Verwaltungs-, Politik- oder Betriebswissenschaften
  •     Berufliche Erfahrung im Bereich strategischer Planung, Controlling und Steuerung
  •     Erfahrungen in der Analyse strategischer Prozesse
  •     Ausgezeichnete Fähigkeiten in der Erstellung und Lektorat von Konzepten
  •     Hohes Maß an Eigenverantwortung und Belastbarkeit
  •     Ausgeprägte soziale Kompetenz und hohes Kommunikationsvermögen
  •     Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie Englischkenntnisse
  •     Freude an Teamarbeit; Kreativität und Humor

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Stabsreferatsleiter Herr Harald Keuchel (Tel.: 030/ 62511-1098) gerne zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Hahn aus der Personalabteilung (Tel.: 030 / 65211-1523).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. August 2017.

Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V., Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

Bearbeitungsnummer: 
1021
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden