Übersicht

Referent/in Personalmarketing

INTERNE UND EXTERNE STELLENAUSSCHREIBUNG

Wir suchen zum 15. August 2017 im Vorstandsbereich

Internationale Programme und Inlandsförderung in der Abteilung

Internationale Personaldienste des Evangelischen Werkes für

Diakonie und Entwicklung e. V. in Berlin eine/n

 

Referent/Referentin Personalmarketing (50%)

Ausschreibungsziffer 991; Ordnungsnummer BF 3.1.10

befristet  bis zum 31.12.2019

 

 

Die Abteilung Internationale Personaldienste verantwortet die personalbezogenen Aufgaben, die aus den entwicklungspolitischen Programmen und den spezifischen Bedarfen von Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst im internationalen Kontext entstehen.

Sie gliedert sich in 2 Referate:

Das Referat „Personalvermittlung“ ist verantwortlich für die Suche, Auswahl, Vorbereitung und die personalseitige Begleitung von Entwicklungshelfer/-innen und Reintegrationsfachkräften.

Das „Referat Unterstützungsbereiche und Freiwilligendienst“ verantwortet einerseits Maßnahmen zur Orientierung, Vor- und Nachbereitung des Einsatzes sowie zur Fortbildung von Fachkräften, Freiwilligen und Personal von Brot für die Welt. Andererseits bearbeitet das Referat alle Aspekte des entwicklungspolitischen Freiwilligendienst-Programms „weltwärts“.

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Identifikation und Auswahl geeigneter Medien zur Gewinnung von Bewerbenden für den Entwicklungs- und Freiwilligendienst
  • Inhaltliche und redaktionelle Überarbeitung von Informations- und Werbematerialien
  • Konzeption und Organisation von Infoständen, Messeauftritten und Marketingveranstaltungen

      

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Marketing/Öffentlichkeitsarbeit einer internationalen Non-Profit-Organisation
  • sehr gute Kenntnisse der Personalprogramme in der Entwicklungszusammenarbeit 
  • hohe Fähigkeit zum Schnittstellenmanagement, ausgeprägte Netzwerkfähigkeit
  • strukturierte, transparente Arbeitsweise und ausgewiesene Flexibilität
  • hohe kommunikative Fähigkeiten, schriftlich wie mündlich

 

Für Rückfragen stehen Ihnen die Abteilungsleiterinnen Elke Bosch und Brigitte Jacobs-Hombeuel (Tel.: 030/65211-1338 bzw. -1337) zur Verfügung.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schlagloth (Tel.: 030 / 65211-1565) aus der Personalabteilung zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus.  Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2017 an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

Bearbeitungsnummer: 
991
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden