Info-Seite

Ökumenischer Notfonds

Der Ökumenische Notfonds ist ein Unterstützungsangebot für Studierende aus Ländern des Globalen Südens in finanzieller Notlage. Jährlich werden bis zu 2.000 Studierende der DAC-Länder (Development Assisting Comitee) durch den Notfonds gefördert. Ziel dabei ist, die Bedingungen für die erfolgreiche Fortführung des Studiums zu verbessern und Studierende zu einem entwicklungspolitischen Engagement – zum Beispiel bei den regionalen Studienbegleitprogrammen – anzuregen. Dafür können zeitlich begrenzte Beihilfen beantragt werden. Die Antragstellung findet im Rahmen der Notfondsberatung durch Mitarbeitende der lokalen kirchlichen Anlaufstellen für Studierende statt. Diese sind vor allem Evangelische Studierendengemeinden (ESGn).

Eine Übersicht über alle ESGn in Deutschland ist unter www.bundes-esg.de zu finden. 17 regionale Partner von Brot für die Welt sind Träger des Ökumenischen Notfonds und prüfen die Anträge aus den ESGn nach den Vergabekriterien. Anbei eine Auflistung der Notfondsträger:

Notfondsträger

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Bayern e.V.
Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.
Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH
Verein für Innere Mission in Bremen
Diakonisches Werk Hamburg, Landesverband der Inneren Mission e.V.
Diakonie Hessen - Diakonisches Werk in Hessen, Nassau und Kurhessen Waldeck
Landeskirchenamt der Lippischen Landeskirche
Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Diakonie Mitteldeutschland e.V.
Diakonisches Werk der evangelischen Kirchen in Niedersachsen e.V.
Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg e.V.
Diakonisches Werk der Ev. Kirche der Pfalz e.V.
Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.
Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen e.V.
Diakonisches Werk in Schleswig-Holstein, Landesverband der Inneren Mission e.V.
Landeskirchenamt der Ev. Kirche von Westfalen
Diakonisches Werk der ev. Kirche in Württemberg e.V.

Tabs Group

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden