Geschlechtergerechtigkeit

Blog-Übersicht

Geschlechtergerechtigkeit

Tim Kuschnerus / Brot für die Welt

Weltweit haben Frauen und Männer unterschiedliche Ressourcen und Zugangsmöglichkeiten zu politischer und sozialer Teilhabe. Häufig werden Frauen und Mädchen durch ökonomische und soziale Benachteiligung und geschlechtsspezifische Diskriminierung in der Entfaltung ihrer Potenziale behindert. Geschlechterrollen benachteiligen jedoch vielfach auch Männer. Eine gendergerechte Gesellschaft ist für Entwicklung und Wohlergehen aller notwendig.

Von birgit.eichmann am 17.09.2018 - 14:45

„Naomis Reise" als Kinofilm gestartet

Eine Peruanerin wird in Berlin ermordet. Sie ist mit einem Deutschen verheiratet. Der Film erzählt vom Prozess um den Mord an einer Migrantin in Deutschland.  ... mehr 
Von birgit.eichmann am 22.08.2018 - 15:45

Film erschienen: Arlette – Mut ist ein Muskel

Arlette ist 15 Jahre alt, als sie ganz allein aus der Zentralafrikanischen Republik nach Deutschland kommt. Sie soll in Berlin in der Charité operiert werden, um eine zehn Jahre alte, nie verheilte Schusswunde versorgen zu lassen.  ... mehr 
Von birgit.eichmann am 11.07.2018 - 14:49

Félicité als DVD erschienen

Umgerechnet 500,- € kostet die Operation eines Beines, das schwer verletzt ist. 500,- € entscheiden darüber, ob das Bein erhalten bleibt oder amputiert werden muss. Das Bein gehört Samo, dem Sohn von Félicité.  ... mehr 
Von birgit.eichmann am 13.06.2018 - 13:54

Film als DVD neu erschienen: Ayeshas Schweigen

Ayesha lebt mit ihrem 17-jährigen Sohn Saleem im pakistanischen Dorf namens Charkhi, als im Jahr 1979 über ganz Pakistan der Ausnahmezustand verhängt wird. Die Islamisierung wird heftig vorangetrieben und Fundamentalisten machen im Dorf Charkhi Station.  ... mehr 
Von Klaus Ehrlich am 07.06.2018 - 09:44

In aller Vielfalt von sich selbst sprechen

In der georgischen Gesellschaft kommen Frauen selten zu Wort – seit langem und bis heute. Gundi Dick, Fachkraft bei Dienste in Übersee, stellt die Plattform Women of Georgia vor, auf der Frauen sehr persönlich darüber berichten, wie sie die Herausforderungen der georgischen Gesellschaft meistern. ... mehr 
Von birgit.eichmann am 30.05.2018 - 09:34

Film neu erschienen: Cahier africain

Im Mittelpunkt des Films steht ein Schulheft, das „Cahier africain“. Anstelle von Vokabeln sind mutige Zeugenaussagen von 300 zentralafrikanischen Frauen, Mädchen und Männern zu lesen. Sie offenbaren, welches Leid ihnen 2002 von kongolesischen Söldnern angetan worden ist. ... mehr 
Von Jasmin Bergemann am 19.03.2018 - 16:03

„Gemeinsam sind wir stark“

Selbsthilfegruppen im Kongo eröffnen Frauen neue Möglichkeiten ... mehr 
Von Carsta Neuenroth am 30.11.2017 - 11:50

Brasilien: Demokratie im freien Fall

Ein Amtsenthebungsverfahren setzte 2016 der Präsidentschaft von Dilma Rousseff ein Ende. Seitdem hat die rigide Sparpolitik des jetzigen Präsidenten Michel Temer und der massive Abbau von Sozialprogrammen das Land verändert.

 ... mehr 
Von Astrid Berner-Rodoreda am 29.11.2017 - 21:12

Ein Ende von Aids kommt nicht von allein

Weltaidstag 2017: Wo stehen wir im Hinblick auf ein Ende von Aids? Das Aktionsbündnis zieht Bilanz und begeht sein 15-jähriges Bestehen. ... mehr 
Von Sabine Minninger am 11.11.2017 - 11:08

Jugend für Klimagerechtigkeit

1.300 Jugendliche aus 114 Ländern kamen vom 2. bis 4. November 2017 in Bonn zur 13. Conference of the Youth (COY) zusammen.  ... mehr 
Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden